Hochzeit von Cathy Fischer & Mats Hummels: "Hätte schlimmer kommen können"

Brautvater witzelt im Interview über Vermählung des Fußballer-Paars

Herr und Frau Hummels  Nach acht Jahren heiratete der Fußballstar seine Freundin.   Junggesellenabschied? Mats feierte erst vor kurzem mit Kumpels in der Sonne. 

BVB-Kicker Mats Hummels, 26, ist unter der Haube! Am Montag, 15. Juni heiratete der Frauenschwarm seine langjährige Freundin Cathy Fischer, 27, im verregneten München. Doch das tat der Stimmung keinen Abbruch - im Gegenteil: Humorig ging es zu, als die beiden Väter des Brautpaares zu der Vermählung ihrer Kinder befragt wurden ... 

"Hätte schlimmer kommen können" 

Freudestrahlend verlassen Cathy Fischer und ihr Angetrauter Mats Hummels das Standesamt in München. Sie im weißen Spitzenkleid mit Hippie-Blumenschmuck, er in einen beigen Anzug gehüllt mit BVB-gelber Fliege und Kummerbund, traten die beiden frisch Vermählten vor die neugierigen Reporter. 

Dass Cathy - jetzt Frau Hummels - keine schlechte Partie gemacht hat, das kann auch nur ihr Vater unterschreiben. Von einer RTL-Reporterin befragt, wie stolz er sei, witzelt der:

Passt! Hätte schlimmer kommen können.

Alles Spaß, versteht sich von selbst. Dass es an diesem großen Tag geregnet hat, hält der Brautvater für ein gutes Zeichen: "Das bringt Glück", ruft der zum Abschied. 

Und auch Mats Hummels Vater hat einen flotten Spruch auf Lager, als er gefragt wird, wie er die Vermählung empfand: "Es war schön. Ist beim ersten Mal immer schön."

Die Zeichen standen auf Hochzeit

Schon lange wurde darüber spekuliert, der Fußballstar und die Kolumnistin würden nach acht Jahren Beziehung nun auch ernst machen. An Silvester postete Cathy noch ein vielsagendes Foto von sich und ihrem Liebsten, das darauf schließen ließ, die beiden hätten sich verlobt