Hot or not: Jennifer Lawrence in Louis Vuitton bei der Comic Con

Wir sind uns uneinig! Was sagt ihr?

Hat JenLaw mit diesem Louis Vuitton Dress daneben gegriffen? Seitlich sind die Cut Outs gut zu sehen. Auch von hinten mag uns das Kleid nicht so recht gefallen.

Keine Frage, wir lieben Jennifer Lawrence! Und auch ihre Red Carpet-Looks und Street Styles sind immer sehenswert. Aber bei dem Louis Vuitton-Dress, das sie zur Promo-Party ihres neuen Films „Hunger Games: Mocking Jay 2“ im Rahmen der „Comic Con“ in San Diego trug, gehen unsere Meinungen weit auseinander. Zu düster, zu sehr Gothic, unvorteilhafte Cut-Outs oder doch glamourös, elegant und High Fashion? Wie haben uns das Kleid einmal von allen Seiten angeschaut.

Der Schnitt

Die weiblichen Rundungen der Hollywood-Beauty werden in dem Kleid natürlich bestens betont. Das Top ist nicht allzu eng geschnitten, das Rockteil ist weit schwingend, was ihm die Schwere nimmt.

Die Details

Auffallendstes Detail: die Cut Outs. Und genau hier scheiden sich unsere Geister. Zwar ist JenLaw superschlank, dennoch tragen die Cut Outs hier eher auf und verleihen der Schauspielerin ein breiteres Becken als sie eigentlich hat. Auch dass das Kleid hinten nicht geschlossen ist, will uns nicht so recht gefallen.