Hubert Kah: "Eigentlich wollten wir auf dem Kreuzfahrtschiff heiraten, aber Ilona muss sich immer übergeben"

Der "Promi Big Brother"-Star offen wie nie in der "NDR Talk Show"

Hubert Kah plauderte in der Das Brautkleid haben sie schon, ansonsten gestalten sich die Hochzeitsvorbereitungen eher schwierig: Hubert Kah und seine Ilona NDW-Star Hubert Kah (M.) Hubert Kah (l.) nahm dieses Jahr bei

Bei "Promi Big Brother" avancierte der Ex-Neue-Deutsche-Welle-Star Hubert Kah, 53, mit seiner schrulligen Art zum Publikumsliebling. In der NDR Talk Show am Freitag, 10. Oktober, plauderte der Polunder-Fan nun frei von der Leber weg - über seine neue erwachte Popularität und seine bevorstehende Hochzeit mit Freundin Ilona

"Hätte nicht gedacht, dass die Menschen plötzlich anfangen, mich gern zu haben"

"Ich hätte nicht gedacht, dass die Menschen plötzlich anfangen, mich gern zu haben. Das ist tatsächlich für mich das größte Wunder, das mir passiert ist in meinem Leben. Und damit versuche ich auch demütig umzugehen“, erzählt Hubert über den Beliebtheitsschub durch die Show.

Freundin Ilona, die er nach 30 Jahren Pause wiedertraf, will er bald das Ja-Wort geben. "Ich hab' damals im Auto schon ein bisschen rumgemacht an ihr", erinnert er sich. "Und hat sie mir zu einem ganz klaren Zeitpunkt x aus ihrer Sicht erklärt: 'Bis dahin und nicht weiter!' Was ich in dem Fall ganz okay fand von mir: Ich hab dann nicht mal einen Versuch mehr gemacht."

"Ilona und ich lernen jetzt Tantra zusammen"

Dass Kah kein Blatt vor den Mund nimmt, zeigt er spätestens mit seinen Ausführungen über seine Tantra-Sex-Erfahrungen:

"Ich hab für mich in meinem Leben drei Sachen gehabt, die ich unbedingt realisieren wollte. Ich wollte Vater werden. Da muss ich langsam einsehen, dass das nicht funktionieren wird. Dann wollte ich immer irgendwie so ein kleines Appartement am Wasser im Süden haben. Das habe ich realisiert. Und das Dritte, was ich wollte, war eine Form von körperlicher Liebe (...) als Disziplin zu erlernen. Nach jahrzehntelangem Suchen habe ich endlich eine kompetente Tantra-Lehrerin gefunden. Und zwar in Schifferstadt, tatsächlich in der Pfalz. Jedenfalls habe ich mir jetzt zwei tantrische Stunden gegönnt und dann war das Schöne, dass ich Ilona davon erzählt habe. Alle meine bisherigen Frauen, denen ich davon erzählt habe, fanden das irgendwie blöd. Ilona war die erste, die gesagt hat: 'Klar, da will ich auch mit!' Und jetzt erlernen wir gemeinsam die tantrische Disziplin."

 "Ilona übergibt sich immer"

Wann das Ja-Wort über die Bühne gehen wird, steht derweil noch im Sternenhimmel. Denn einige Pläne mussten wieder über den Haufen geworfen werden, wie der 53-Jährige berichtet: "Ich wollte erst eine Hochzeit auf einem Kreuzfahrtschiff. Aber Ilona übergibt sich dann immer. Und dann projiziere ich das wieder auf mich und dann geht der Selbstwert wieder runter. Wir haben alle Möglichkeiten durch ventiliert und eine Möglichkeit wäre die tantrische Hochzeit, aber da haben wir natürlich den Anspruch, dass wir nicht absolute Anfänger sein möchten. Wir wollen schon ein bisschen was verstehen."

Hier seht ihr Kahs Auftritt in der "NDR Talk Show":