Hugh Grant: Erstes offizielles Statement zum dritten unehelichen Kind

Der Schauspieler schwärmt von seinem Sohn

Dass Hugh Grant, 54, nun Vater dreier unehelicher Kinder ist, wurde bereits Anfang des Jahres bekanntgegeben. Nun spricht der Schauspieler zum ersten Mal über sein Kind mit der schwedischen TV-Produzentin Anna Elisabeth Eberstein.

Erstes Statement zu seinem dritten unehelichen Sohn 

Drei Kinder innerhalb von 15 Monaten - von drei unterschiedlichen Frauen. Dass zwei Frauen gleichzeitig von Hugh Grant schwanger wurden und die Kinder auch noch im selben Monat geboren wurden, war ein Skandal. Nun spricht der Herzensbrecher zum ersten Mal in aller Öffentlichkeit von seinem dritten unehelichen Kind mit der schwedischen TV-Produzentin Anna Elisabeth Eberstein, das im September 2012 zur Welt kam.

Im Interview mit der schwedischen Zeitung "Nöjesbladet" berichtete er, er habe einen guten Draht zu seinem Sohn und sei gut mit Eberstein befreundet. 

"Wir sehen uns fast jeden Tag"

"Wir sind sehr gute Freunde und sie ist eine sehr gute Mutter. Letzte Woche feierte sein Sohn, dessen Name Grant nicht verraten will, seinen zweiten Geburtstag. Die Beziehung zu ihm beschreibt er als "ausgezeichnet" - "Ich liebe ihn sehr." Und: "Ich sehe ihn ständig. Fast jeden Tag." 

Der Brite will übrigens das Showbusiness hinter sich lassen. Nach seinem Film "The Man of U.N.C.L.E." hat Grant noch keine weiteren Rollen angenommen. Wer weiß, vielleicht wird der Charmebolzen endlich sesshaft - genug Zeit für seine drei Kinder bleibt auf jeden Fall.