"Ich will einen Mutterschaftstest!": Blake Lively über ihr Baby

Die kleine James soll genauso aussehen wie Papa Ryan Reynolds

Blake Lively will einen Blake Lively plauderte in der Talkshow über das neue Leben als Mama. Blake Lively hat eindeutig eine sehr coole Mutter! Das erste gemeinsame Baby von Blake und Ryan kommt ganz nach dem Papa.

Bei diesen wunderschönen Eltern kann Baby James Reynolds eigentlich nur eine Schönheit werden. In einem Interview in der US-Show „Live! With Kelly and Michael“ verriet Blake Lively, 27, wem ihr Töchterchen ähnlich sieht und was sich seit der Geburt ihres Babys im Leben von ihr und Ryan Reynolds, 38, verändert hat.

Ryan Reynolds und Blake Lively wollen ihre Tochter James so weit es geht aus der Öffentlichkeit halten. Daher durften wir auch bisher noch keinen Blick auf den Nachwuchs werfen, der, egal nach welchem Elternteil er kommt, beste Chancen hat, eine Augenweide zu werden. Allerdings, so verriet Blake nun in der TV-Show, sieht James so aus „wie ihr Daddy“.

Verstörend schöne James

Und zwar so sehr, dass sie scherzend nach einem „Mutterschaftstest“ verlangte. Der Regisseur von Blakes neuem Film „Für immer Adaline“, den sie zur Zeit promotet, verriet kürzlich schon, dass er ein Foto der Kleinen gesehen habe und „das Bild, das ich gesehen habe, war verstörend, so schön war sie.

Im Dezember 2014 kam das erste gemeinsame Kind der beiden Schauspieler zur Welt. Seitdem hat sich einiges im Leben des Paares verändert. Auf die Frage hin, was denn nun, mit James, anders sei, antwortete Blake mit einer Geste in Richtung ihrer Brüste: „Nun, erst einmal hat sich das hier geändert“, lachte sie.

"Wir heulen die ganze Zeit"

Aber auch sonst empfinden die frisch gebackenen Eltern bestimmte Dinge ganz anders als zuvor. „Du siehst einen Balkon und denkst ‚Oh mein Gott! Das Hotel muss den Balkon abreißen, weil mein Kind sich ihm nicht nähern soll‘. Alles ist einfach so verstärkt. Wir heulen die ganze Zeit ohne Grund“, verrät Blake Lively.

Dazu kommt natürlich auch der Schlafentzug. In der Nacht vor dem Interview hatte Blake beispielsweise nur zwei Stunden Schlaf. Und wenn es ums Windeln Wechseln geht, wechseln sich Blake und Ryan Reynolds ab, was allerdings der Grund sei, warum ihr Ehemann nun „nach Kacke riecht“.

Erdkunde-Unterricht im Disneyland!

Als sie von ihren eigenen Lieblings-Kindheitserinnerungen erzählt, wird klar, was für eine coole Mama Blake Lively selbst hat: „Sie hat mich immer aus der Schule genommen, um mit mir nach Disneyland zu fahren, was wirklich unklug ist“, so die Neu-Mama lachend.

„Es war schrecklich! Sie sagte dann: ‚es ist wie Erdkunde-Unterricht‘“, erklärt Blake. Sieht so aus, als stünde Klein James eine wunderbare Kindheit bevor, sollte Blake Lively sich ein Vorbild an ihrer Mutter nehmen.