Ihre Insidertipps: So urlaubt Eva Padberg in der Provence

Das Model zeigt sein Lieblings-Reiseziel

Malerische Landschaft und Entspannung pur bedeutet die Provence für Eva Padberg.
  Yoga im Freien entspannt doch gleich noch viel mehr. Und Hund Hilde macht sogar fast mit. Wie toll, wenn man morgens aufwacht und frische Feigen pflücken kann.
  Was für eine Traumaussicht auf den Hafen von Marseille Danach wird gepflegt die Seele baumeln gelassen am Strand. Nach dem Workout ist vor dem Workout. Aber beim Joggen mit Freunden bleibt auch immer Zeit für ein Selfie. Ausgepowert aber glücklich geht's ab ins Bett.
  Vorher gibt's aber natürlich noch ein Betthupferl - leckere Macarons.
 

Juhu, es ist Urlaubszeit und in einigen Bundesländern beginnen schon die Sommerferien. Zwar kommt Eva Padberg, 35, dank ihres Jobs extrem viel herum, doch so richtig entspannen tut sie am liebsten in der Provence. Auf Instagram teilt das Model dann die schönen Schnappschüsse von Landschaft, Wein und Macarons.  

Malerische Bergdörfer und gekühlter Rosé

„Die schönsten Sommerurlaube verbringe ich in Ventoux in der Provence - Lavendelduft, malerische Bergdörfer und dazu ein Glas gekühlter Roséwein, das ist einfach ein Traum“, erzählt sie gegenüber „InStyle“.

Mit dabei ist natürlich immer Ehemann Niklas Worgt, mit dem Eva seit 2006 verheiratet ist. Und nach all dem guten Essen und Wein hält sich die 35-Jährige mit Yoga im Freien oder Joggen fit.

Evas Geheimtipp

Aber auch auf Paris freut sich Eva immer und hat für Besucher der Mode-Metropole natürlich auch einige Tipps auf Lager. „Mein Geheimtipp in Paris ist das Restaurant ‚La Jacobine‘ in der Rue Saint-André des Arts“, verrät sie.