Indizien verdichten sich: Warum Herzogin Kate ein Mädchen bekommt!

Die Geburt des Royal Babys steht kurz bevor: Prinz George bekommt eine Schwester, weil ...

Herzogin Kate erstrahlt selbst gern in Rosa- und Pink-Tönen. Prinz William und Kate können die Geburt ihres Babys kaum mehr abwarten. Der Babybauch wächst und wächst...

Nicht mehr lange und dann ist es endlich da: Nachwuchs beim beliebtesten Paares der royalen Welt. Nach Prinz George, 1, erwarten Herzogin Kate, 33, und Gatte Prinz William, 32, ihr zweites Kind. Ob Junge oder Mädchen... Darüber wird seit Wochen gerätselt. Doch es gibt Indizien, die tatsächlich eine deutliche Sprache sprechen. Denn jetzt soll sogar das Babyzimmer eindeutig Farbe bekennen.

Rosa, rosa, rosa sind alle meine Kleider

Im Volksmund gilt immer noch, dass die Farben Blau und Rosa männnlichem oder weiblichem Nachwuchs zugeschrieben werden. Stimmt das auch in Großbritannien, ist wohl spätestens jetzt klar, wie das Baby von Herzogin Kate und Prinz William aussehen wird ...

Zunächst hieß es schon einmal, dass die hochschwangere Kate in einem Babyladen ausschließlich rosafarbene Babyklamotten einkaufte. Die könnten auch für eine Freundin sein... Doch das neueste Gerücht, spricht ebenfalls für die Mädchen-Spekulation:

Das Babyzimmer soll bereits angeblich in einer eigens kreierten Rosa-Nuance erstrahlen. Wie "Daily Mail" jetzt berichtet, habe die bekannte Innenausstatterin Annie Sloan das Kinderzimmer in die schöne Farbe getaucht.

Rosa, rosa, rosa ist alles, was ich hab'

Die samtmatte Nuance wurde aus den Farben "Henrietta" (Pink mit Lila), "Antoinette" (helles Pink mit Braun) und "Emile" (Aubergine mit Pink-Rot) gemixt und kostet umgerechnet schlappe 27 Euro pro Eimer.

Es wäre die erste gemeinsame Tochter für das britische Thronfolgerpärchen. Prinz George wird bald 2, und ist der ganze stolz seiner Eltern. Eine kleine Prinzessin würde dieses Glück mit Sicherheit perfekt machen. In der zweiten Hälfte des Aprils ist es endlich soweit!

Sieh dir das Video an:

Heißeste Frage derzeit: Mädchen oder Junge?

%
0
%
0