INfashion Folge 19 - Selfmade-Millionär Jens Hilbert öffnet seinen Kleiderschrank

"Mir ist bei Mode nichts peinlich"

Im Auftrag der Mode: Jens Hilbert mit Tanja Bülter und Gisa Frömming Dreamteam: Tanja und Jens sind beide modebegeistert Ganz in blau: Der Unternehmer hat keine Angst vor Farbe Ein Anzug wie eine Tapete: Der geblümte Anzug ist eines von Jens Lieblingsstücken Es geht auch in gedeckteren Farben, Hingucker ist allerdings der goldene Handschuh, den Hilbert auf einem Flohmarkt entdeckt hat Die Komposition des perfekten Outfits kann schon einmal bis zu sechs Stunden dauern Mode-Bloggerin Gisa Frömming analysiert den Style des Paradiesvogels Was haben Tanja, Jens und Gisa gemeinsam? Die Liebe zur Mode natürlich

High Fashion trifft spießig, Haute Couture meets altmodisch - wenn es nach Unternehmer Jens Hilbert geht, ist kein Muster zu schrill, keine Kombi zu bunt. Dennoch ist das perfekte Outfit nicht immer schnell gefunden und kann schon mal einige Stunden dauern.

Im Kleiderschrank von Jens Hilbert

INfashion-Moderatorin Tanja Bülter trifft den Selfmade-Millionär in der trendigen Berliner Eventlocation "The Grand". Hier, wo sich die Hauptstadt-Elite zu Lunch und Dinner, Drinks und langen Clubnächten trifft, gewährt der Paradiesvogel uns einen Einblick in seinen Kleiderschrank.
 

Mehr Mode-Mut für Männer

 
"Den Mutigen gehört die Welt" lautet der Titel seines neuen Erfolgsratgebers. Ein Tipp, den er so manchem Mann auch in Sachen Mode anraten würde. "Es gibt nichts, was ich nicht anziehen würde", sagt Hilbert, ob Anzug im Blumenprint, von Kopf bis Fuß in blau oder aber im bunten Mix mit XXL-Brille.
 
Wo er seine Modeschätze findet und wie Fashion-Bloggerin Gisa Frömming (blogwalk.de/nordisch-nobel) den außergewöhnliche Look von Jens Hilbert alltagstauglich stylen würde, seht ihr in unserer aktuellen Folge INfashion: