Jennifer Aniston: Ihr bester Freund ist der Vater von Angelina Jolie

Ihre späte Rache an der Frau, die ihr Brad Pitt ausspannte

Eine Ohrfeige für die Rivalin: Jennifer Anistons hat Angelina Jolie den Papa ausgespannt. Sie ist ausgerechnet mit ihm sehr gut befreundet. Jennifer Aniston bei den SAG Awards Vater und Tochter: Jon Voight und Angelina Jolie verstanden sich nie so gut, wie es hier scheint. Aber jetzt soll Jennifer Aniston ganz einen Keil zwischen die beiden geschoben haben

Vor zehn Jahren hat Angelina Jolie, 40, ihr Brad Pitt , 51, ausgespannt. Jetzt ist Jennifer Aniston, 45, an der Reihe und tut ihrer Erz-Rivalin so richtig weh: Sie hat sich mit Angelinas Vater Jon Voight, 76, angefreundet. Mehr noch: Die beiden sollen sogar beste Freunde sein: "Bald wird er sie noch adoptieren", tuschelt man sogar schon in Hollywood… Ist diese Freundschaft Jennifers späte und süße Rache?

Jon Voight ist immer für Jennifer da

Er hört ihr zu, wenn sie Beziehungsprobleme hat, er tröstet sie, wenn sie traurig ist und er gibt ihr Ratschläge, wenn es um ihre Karriere als Schauspielerin gibt. Ja, Jon Voight und Jennifer Aniston verbindet schon lange eine enge Freundschaft und noch viel mehr: es ist ein Verhältnis, das man mittlerweile mit dem von Vater und Tochter vergleichen kann.

"Jennifer erkundigt sich mehr nach mir als meine Tochter"

Klar, dass Angelina Jolie bei dem Gedanken tobt. Schließlich ist der Oscar-Gewinner IHR Vater. Auch wenn sie nie ein besonders gutes Verhältnis zu ihm pflegte: Das ausgerechnet Jennifer Aniston so ein wichtiger Mensch für ihren Erzeuger ist, ist der Frau von Brad Pitt ein Dorn im Auge. Doch Jon Voight selber rechtfertigt das so: "Jennifer erkundigt sich mehr nach meinem Wohlbefinden als meine eigene Tochter."

Angelina Jolie ist richtig sauer

Doch statt sich um ihren Papa zu kümmern, ist die Hollywood-Schönheit beleidigt und zieht ihre Konsequenzen. Eigentlich war Jon eingeladen, sie samt Ehemann und Kinderschar nach Euro auf eine Reise zu begleiten. Doch die sechsfache Mutter hat ihn wieder kurzfristig ausgeladen, heißt es jetzt. Ob das ihr Verhältnis zu dem alten Herren verbessert? Wohl kaum. Das wird die Jennifer und Jon nur noch mehr zusammenschweißen …

Sieh dir hier das Video an: