Jennifer Lawrence: So sieht ihr Sportprogramm aus

Sie hält sich mit Yoga und Zirkeltraining fit und isst Pizza zum Frühstück

Hollywood-Star Jennifer Lawrence, 24 („Die Tribute von Panem“), hat keine Lust sich an das Mager-Diktat der Filmbranche zu halten. Im exklusiven Interview mit OK! verrät die Oscar-Preisträgerin, wie sie sich fit hält und woher sie die Motivation nimmt, Sport zu machen.

Fitness-Geheimnis: Yoga und Zirkeltraining!

Ich trainiere nur, damit ich alles essen kann, ohne ein schlechtes Gewissen zu haben“, sagt sie über ihr Sportprogramm, das aus Yoga und Zirkeltraining besteht.

Jennifer Lawrence mag keine Diäten

Ich will keine Diät machen. Neulich erst habe ich Pizza gefrühstückt, mittags gab es Chicken Wings und abends dann wieder Pizza.“ Und fügt dann noch lachend hinzu:

Und ist eine Frustesserin!

„Da hatte ich wohl ganz offensichtlich einen depressiven Tag."

Was uns Jennifer Lawrence noch erzählte, lesen Sie in der neuen OK! - ab Mittwoch, 3. Dezember im Handel erhältlich.