Jens Büchner: "Ich werde mein Leben voll überdenken"

Macht der "Goodbye Deutschland"-Star Schluss mit dem Chaos?

"Goodbye Deutschland"-Mallorca-Auswanderer Jens Büchner, 45, hält die Zuschauer der VOX-Show schon seit über einem Jahr auf Trab. Man kommt schon fast nicht mehr hinterher, welchen Job er gerade macht und welche Frau er gerade liebt. Nun kündigt der selbst ernannte "Chaos-Jenser" via Facebook an, einiges ändern zu wollen...

Jens Büchner: "So geht das nicht weiter"

Gerade weilt Jens, der es zuletzt als Heizungsverkäufer und Schlagersänger versuchte, in der deutschen Heimat. Von hier meldet er sich bei seinen Fans:

Guten Morgen, Ihr Lieben... So, noch ein Tag, dann geht's zurück über Madrid nach Hause...Ich habe viel überlegen können und werde mein Leben voll überdenken. So geht das nicht weiter.

Jens hat wieder Liebes-Wirrwarr

Was er genau meint, schreibt er nicht. Doch gut möglich, dass es um seine berufliche Zukunft geht - und wohl vor allem um sein turbulentes Privatleben. Nach zwei geplatzten Verlobungen (mit Jenny und Nadine) hat sich Jens von der jungen Sarah getrennt, die gerade erst extra für ihn nach Mallorca ausgewandert ist. Doch offenbar hat Jens schon wieder eine neue Liebe am Start, denn er betont: "Ich bin kein Single. Mein Herz läuft auf Hochtouren."

Seine Fans hoffen auf Taten

Die Fans hoffen nun, dass Jens wirklich etwas unternehmen wird, um von seinem angeknacksten Image loszukommen:

Jens, nicht nur überdenken. Das bringt dich nicht weiter! Handeln ist angesagt, damit du nicht immer auf der falschen Spur läufst...

Ja, Jens... du solltest was unternehmen, machst dich zum Gespött der Nation...und mit der Zeit wirkst du unglaubwürdig also pack es an.

Lieber Jens, bekomme doch erst mal alleine dein Leben in den Griff.  Dann suche dir eine nette größere Wohnung und Arbeit, von der du leben kannst sowieso. Ich glaube, erst dann kann man sich einer neuen Liebe öffnen. So wird das nichts.

Wir sind gespannt, ob Jens seine guten Vorsätze in die Tat umsetzen wird...