Jens Büchner wieder verliebt: „Es gibt eine neue Frau in meinem Leben“

Der "Goodbye Deutschland"-Star hat eine neue Freundin

Die "Goodbye Deutschland"-Zuschauer haben mit Jens Büchner, 45, gelitten, mit ihm gelacht und ihm die Daumen gedrückt - und nun scheint es allmählich wieder bergauf zu gehen für den TV-Auswanderer. Nicht nur beruflich ist er auf einem guten Weg - auch privat ist er wieder glücklich. Im Interview mit OK! Online verrät er, warum …

On-Off-Liebeschaos

Der „Jenser“ sorgt gerne für Chaos - auch in Sachen Liebe. Zuletzt sah man ihn an der Seite seiner Freundin Sarah bei „Goodbye Deutschland“, doch nur wenig später ist das Feuer auch schon wieder erloschen. Nanu? Nicht nur die Fans kommen nicht mehr mit - ist er jetzt Single oder gibt es bereits eine neue Frau an seiner Seite?

Im Interview mit OK! Online hat der Chaos-Auswanderer eine Antwort:

Ja, es gibt eine neue Frau in meinen Leben.

Bereits auf einem verheißungsvollen Facebook-Posting deutete das TV-Gesicht eine neue Liebe an. Doch bis die Zuschauer seine neue Freundin sehen werden, müssen sie sich noch gedulden.

„Wir haben uns gerade erst kennengelernt"

„Wir haben uns gerade erst kennengelernt und ich möchte sie aus der Öffentlichkeit erst einmal raushalten. Wir sind halt in der Kennenlernphase und da ist Ruhe sehr wichtig“, erklärt Büchner.

Große Liebe?

Ob es nach vielen liebestechnischen Pleiten, Pech und Pannen endlich die große Liebe ist? Immerhin bestätigt er selber, wie turbulent es bei ihm hergeht: „Ich würde mich freuen, endlich meine Traumfrau gefunden zu haben, aber es ist alles nicht so einfach und ich bin Spezialist für Chaos und Stress.“

Mit welchen Ideen der 45-Jährige als nächstes für Chaos sorgt, sehen die Zuschauer dienstags um 22.15 Uhr bei „Goodbye Deutschland“ auf Vox.