Jessica Simpson: Von Size XL auf Size Zero abgemagert

Die Sängerin wird immer dünner

Erst hatte Jessica Simpson, 34, große Probleme ihre Babypfunde wieder los zu werden, nun scheint es, als könnte sie nicht mehr aufhören abzunehmen. Abgemagert präsentiert sie sich jetzt auf einem Foto.

Kantiges, abgemagertes Gesicht, dünne Schultern - ihr Schlüsselbein tritt hervor. Auf einem Schnappschuss präsentiert sich die Blondine im Arm ihres Mannes und gratuliert ihm damit zum Geburtstag.

Mager-Maße auf Instagram

Doch mit ihren Mager-Maßen lenkt Jessica die Blicke auf sich. Vor gar nicht allzu langer Zeit war sie noch mit deutlich mehr Kilos unterwegs, doch dann folgte eine radikale Diät und hartes Training.

Das Ergebnis: Simpson scheint Gefallen am Abnehmen bekommen zu haben - präsentiert nur zu gern ihre Trainingserfolge und das, obwohl sie doch eigentlich schon längst ihr Traumgewicht erreicht haben müsste.

Size-Zero-Wahn?

Auf dem aktuellen Bild sieht sie alles andere als wohlgenährt und natürlich aus. Ist sie nun dem Size-Zero-Wahn verfallen?

So kritisieren nicht nur ihre Fans: „Du hast zu viel Gewicht verloren“ und „Warum sieht ihr Gesicht so aus?“

Ein paar Pfunde mehr würden dir gut zu Gesicht stehen, Jessica.