Joanne K. Rowling plant Großes! Harry Potter gibt es bald als Theaterstück

Die Millionen Fans dürfen sich freuen: Endlich neues Futter!

Harry Potter soll bald nicht nur mehr im Kino und auf Buchseiten begeistern... Zaubern Harry, Hermine und Ron bald im Theater? Joanne K. Rowling arbeitet jedenfalls an einem Theaterstück.

Wir sind momentan hocherfreut! Obwohl "Harry Potter und der Stein der Weisen" fast auf den Tag genau bereits 18 Jahre zurückliegt, gibt es gerade in den letzten Tagen immer wieder Neuigkeiten über den Zauberlehrling. Es scheint, als könne auch Autorin Joanne K. Rowling, 49, einfach nicht loslassen. Gestern verkündete Rowling, dass Harry Potter schon bald eine neue Plattform bekommt: Die Theaterbühne.

London, wir kommen!

Wer im nächsten Jahr einen City-Trip plant, sollte eventuell auf London setzen! Die Hauptstadt Englands ist nicht nur interessant, weil wir Herzogin Kate und ihre süße Royal Family so sehr mögen, auch kulturell zeigt sich die Metropole von ihrer besten Seite.

"Harry Potter"-Fans sollten sich jedenfalls etwas Geld ansparen und 2016 einfach los düsen, denn es wartet Großes in London: Joanne K. Rowling arbeitet derzeit zusammen mit Autor Jack Thorne und Regisseur John Tiffany an einem Drehbuch für ein Drama, das in der Zaubererwelt rund um Hogwarts spielt.

Das verfluchte Kind

In dem Theaterstück, das den Titel "Harry Potter and The Cursed Child" ("Harry Potter und das verfluchte Kind") tragen wird, soll es sich angeblich vordergründig um Harrys Eltern drehen... Die erfolgreiche Schriftstellerin hält sich indes sehr bedeckt, obwohl sie selbst es war, die diese Bomben-Neuigkeit via Twitter verraten hat:

 

 

 

 

Nur eines ist bislang sicher: Das Drama wird KEINE Fortsetzung von Harry Potter, sondern ein Stück, das wahrscheinlich bereits bekanntes Harry-Material auf andere Art und Weise als im Buch oder im Film transportiert. Rowling zeigt sich mittlerweile ziemlich genervt davon, dass viele Fans und auch Medien behaupten, die geplante Aufführung werde eine Fortsetzung.

 

 

 

 

Also, noch einmal zum mitschreiben für alle: Es wird KEINE Fortsetzung... Wir freuen uns trotzdem darauf!

 

Harry Potter als Theaterstück - eine gute Idee?

%
0
%
0