Jörn Schlönvoigt: "GSZS"-Star erfindet das "Schlafie"

Der 28-Jährige ist bei diesem Wetter sooooo müde!

Der "Gute Zeiten, schlechte Zeiten"-Schauspieler Jörn Schlönvoigt, 28, ist ein eifriger Facebook-Nutzer und erfreut seine Fans dort fast täglich mit Selfies. Doch jetzt hat er den Schnappschuss neu erfunden ...

Herbstmüdigkeit

"Bei dem Wetter kann man ja nur müde sein", schreibt Jörn Schlönvoigt zu einem Bild, das ihn gähnend zeigt. Und er teilt weiter mit: "Hiermit erfinde ich nicht das Selfie, sondern das #Schlafie."

Die Fans machen es Jörn Schlönvoigt nach

Gleichzeitig rief der Serienstar dazu auf, bei dem neuen Trend mitzumachen. Und prompt schickten ihm Fans unzählige Fotos, die sie beim Schlafen oder Gähnen zeigen. Ganz schön, äh, müde...!