Julia Roberts: Ehe mit Danny Moder am Ende?

Das Paar streitet sich nur noch

Steht schon wieder eine Hollywood-Ehe kurz vor dem Aus? In der Beziehung von Julia Roberts, 47, und Danny Moder, 46, soll es stark kriseln. Bereits 2014 wurde bekannt, dass sich das Paar immer häufiger wegen des gemeinsamen Vermögens streiten soll. Ein Jahr später sollen sich die Probleme noch vergrößert haben. Kann die Schauspielerin einen weiteren Tiefpunkt verkraften?

Julia verliert alle wichtigen Menschen in ihrem Leben

Julia Roberts muss erneut stark sein: Gerade mal anderthalb Jahre ist es her, dass sich ihre Halbschwester Nancy Motes, 37, im Februar 2014 das Leben genommen hat. Das Tragische: Die Tote hatte einen Abschiedsbrief hinterlassen, in dem sie ihre berühmte Schwester als Grund für ihren Selbstmord nannte.

Allerdings sollte es nicht bei diesem einen Schicksalsschlag bleiben, denn nur ein Jahr später starb auch ihre Mutter. Betty Lou Motes (†80) verlor den Kampf gegen den Lungenkrebs. Ende Juli dann der nächste Schock: Julias Schwägerin Jyl Moder wird verhaftet, nachdem sie in eine heftige Auseinandersetzung in einer Bar involviert war.

Danny möchte von der Scheidung profitieren

Selbst nach 13 Jahren Ehe ist es schwierig, eine solche Zeit gemeinsam durchzustehen. Vor allem, wenn es schon vorher gekriselt hat. Ein Insider verriet jetzt gegenüber dem amerikanischen „OK!“-Magazin:

Danny ist der Meinung, dass sie einfach keine richtige Beziehung führen, es geht immer nur nach ihrer Nase. Sie ist sehr emotional. In einer Minute schreit sie einen an, um sich in der nächsten Minute dafür zu entschuldigen. Sie beschwert sich die ganze Zeit und gibt Danny bei jeder Gelegenheit die Schuld. Davon hat er endgültig die Nase voll.

Danny soll jetzt sogar einen Scheidungsanwalt engagiert haben - schließlich war das Thema Geld immer ein großer Konfliktpunkt in der Ehe und bei einer möglichen Scheidung geht es um hohe Beträge. Das Vermögen der 47-Jährigen wird auf 220 Millionen Euro geschätzt. Klingt, als ob es schon bald eine fiese Schlammschlacht geben wird.