Just married! „AWZ“-Ania Niedieck hat geheiratet

Soap-Star darf sich jetzt offiziell Frau Hecker nennen

Ania Niedieck und Chris Hecker sind seit drei Jahren ein Paar. Zuckersüß! Chris und Ania an ihrem großen Tag mit personalisierten Pullis. Die Schuhe sind schon mal ein Traum - aber das Hochzeitskleid würden wir trotzdem auch gerne sehen.

In der TV-Soap „Alles was zählt“ spielt Ania Niedieck, 31, die intrigante „Isabelle Steinkamp“, im wahren Leben ist sie allerdings ein echter Sonnenschein. Umso mehr freuten sich die Fans für Ania, als sie im April ihre Verlobung mit Freund Chris, 30, bekannt gab. Am vergangenen Wochenende war es dann endlich soweit: Sie und ihr Liebster sind vor den Traualtar getreten. Auf Instagram postete die Schauspielerin jetzt einige Schnappschüsse von der Hochzeit und präsentierte sich ganz offiziell als „Frau Hecker“.

Ania wusste sofort: Chris ist der Richtige!

Auf dem TV-Bildschirm will es mit „Isabelle Steinkamp“ und den Männern einfach nicht klappen. Zum Glück hat Ania Niedieck im wahren Leben längst ihre große Liebe gefunden. Sie lernte Chris in einer Kölner Diskothek kennen und schwärmte gegenüber „RTL“, dass es „Liebe auf den ersten Blick“ gewesen sei. Nach drei Jahren Beziehung haben sie und ihr Chris jetzt den großen Schritt gewagt.

Geheimnis um das Brautkleid

Am Sonntag, 21. Juni, veröffentlichte Ania auf Instagram ein süßes Foto von der Hochzeit. Zu sehen sind sie und ihr Ehemann von hinten, die Arme umeinander gelegt. Beide tragen einen Pulli auf dem „Mr. Hecker“ und „Mrs. Hecker“ steht. Dazu schreibt sie Braut: „Alles wie immer - nur geiler“.

 

 

Auf einem weiteren Bild sind der Brautstrauß und die Valentino-Heels der Blondine zu sehen. Selbstverständlich hätten wir Ania auch gerne im Brautkleid gesehen, allerdings hat sie uns diese Freude noch nicht gemacht. Bleibt also nur abzuwarten, ob Frau Hecker uns schon bald mit weiteren Fotos ihrer Traumhochzeit beglücken wird.