Justin Bieber entschuldigt sich in rührendem Video: "Ich will nicht arrogant rüberkommen"

Der "Baby"-Sänger sieht seine Fehler ein

Justin Bieber entschuldigt sich bei seinen Fans In der Vergangenheit sorgte Justin Bieber mit vielen Skandalen für Schlagzeilen. So auch mit seiner Verhaftung im Januar 2014.

Das Unmögliche, ist möglich geworden: Justin Bieber, 20, wurde bekehrt. Nach vielen Skandale und Schlagzeilen entschuldigt sich der „Baby“-Sänger für sein arrogantes Verhalten und erklärt, warum er in der letzten Zeit immer wieder negativ aufgefallen ist.

Justin ganz nachdenklich

Auch Justin Bieber ist nicht unfehlbar. Das gesteht er sich jetzt selbst ein in einem selbstgedrehten Clip auf Twitter. Nach einem Auftritt in der Show von Ellen DeGeneres richtet der 20-Jährige mit ernster Miene einige Worte an seine Fans: „Ich drehe dieses Video, um auszudrücken, wie ich mich gerade fühle.“

"Ich will nicht arrogant wirken"

Ein nachdenklicher Bieber erklärt, dass er sich sehr wohl Gedanken darüber macht, was Leute über ihn denken: Ich will nicht arrogant oder eingebildet rüberkommen - eigentlich wie ich mich in den letzten 1 1/2 Jahren aufgeführt habe.“

Wir erinnern uns: In genau dieser Zeit wurde Justin verhaftet, von seinem Nachbarn angezeigt und sorgte immer wieder für Skandale.

Und erklärt: "Ich bin nicht der, der ich vorgegeben habe zu sein. Was ich sagen will ist, dass wir oft vorgeben jemand zu sein, um das zu verstecken, was wir wirklich fühlen.“

Obwohl der 20-Jährige sich stets großspurig aufführt, gibt er zu: „Jung zu sein und in diesem Business erwachsen zu werden ist schwer - Erwachsenwerden ist generell schwer.“

Er möchte, dass die Leute wissen, dass ihm nicht alles egal ist.

"Ich möchte lieb sein"

"Ich bin jemand, der sich um andere kümmert. Das, was in der Vergangenheit geschehen ist, ist nun mal geschehen. Ich möchte nur einen guten Eindruck machen und lieb und zuvorkommend sein und weich, auch wenn das bedeutet, dass die Leuchte mich einen Softie nennen – so hat meine Mutter mich eben erzogen"

Es scheint als seine diese Worte auch in die Richtung seiner Ex Selena Gomez gerichtet. Immer wieder trennte sich das Paar, um danach wieder zusammenzukommen. Nach der letzten Trennung sang Gomez über den Herzschmerz und das ewige Auf und Ab in der Beziehung.

Neuer Mensch?

Ob der Sinneswandel von Biebs tatsächlich anhält, wird wohl nur sein zukünftiges Verhalten beweisen können.

Seht hier das Video von Justin Bieber.