Justin Bieber: Wie er sein Leben jetzt in den Griff bekommen will!

Nach einem Jahr voller Schlagzeilen: Der Sänger verzichtet nun auf Alkohol

Gerade mal wenige Monate ist es jetzt her, als Justin Bieber, 20, mit Alkohol und Drogen am Steuer erwischt wurde. Doch auch nach seinem Führerscheinentzug machte der Teeniestar es nicht besser. Jetzt sagt der Sänger "Nein" zu Alkohol und Fast Food!

Neuanfang?

Soso, Justin Bieber kommt wieder auf den Boden zurück? Sieht ganz so aus, denn nach einem turbulenten Jahr mit Schlagzeilen und Skandalen will der 20-Jährige tatsächlich an seinem Image arbeiten. 

Ein Insider verriet der britischen Zeitung "The Sun": "Justin gibt vor seinen Freunden mit seinem neuen, gesunden Lebensstil an. Er trinkt nicht mehr [Alkohol] und isst kein Fast Food. Er hat ein paar schwierige Monate hinter sich und hofft auf einen Neuanfang." Hoffen wir mal, dass er so den Schlagzeilen entgehen kann. 

Seine Pläne mit Selena 

Bisher läuft es sogar gut für Justin, denn nach der langjährigen On-/Off-Beziehung mit Selena Gomez, 22, wird es zwischen den beiden wieder ernst. Mittlerweile sollen die beiden Stars jedenfalls wieder fest zusammen sein. Ganz aktuell: Das Paar will jetzt sogar sogar zusammenziehen! Außerdem hieß es laut "The Sun", dass Biber seiner Freundin zuliebe in eine Therapie gehen möchte, damit er lernt, gelassener zu werden.

Vorbildlich, Justin! Hoffentlich bleiben es keine leeren Aussagen, sondern Pläne, die in die Tat umgesetzt werden.