Kaley Cuoco ist die Party-Queen unter den TBBT-Stars

Die "The Big Bang Theory"-Stars haben eine familiäre Atmosphäre

Kaley Cuoco gilt als Stimmungskanone unter den Die Kaley Cuoco und Jim Parsons sind gute Freunde

Erst die Arbeit, dann das Vergnügen – so scheint auch das Motto der „The Big Bang Theory“-Darsteller zu lauten, denn die verstehen sich auch abseits des Sets blendend. Kaley Cuoco, 28, soll dabei die Party-Queen unter ihnen sein und am Meisten für Stimmung sorgen.

Melissa Rauch, die die Rolle der „Bernadette“ spielt, verriet einige Details über ihre Schauspielkollegen. „Kaley schmeißt die besten Partys. Mayim ist eine tiefgründige Denkerin und Kunal ist immer am Lachen“, erklärt sie und fügt hinzu: „Wir verstehen uns super und haben eine tolle, familiäre Atmosphäre“.

Wie am ersten Drehtag

Das Team um Kaley, John Galecki, Jim Parsons, Kunal Nayyar, Mayim Bialik und Melissa Rauch besteht darauf, dass der Erfolg ihrer Sitcom sie nicht verändert habe. „Alle sind auf dem Teppich geblieben, deshalb fühlt es sich nicht viel anders an, als am ersten Drehtag“, erzählte Simon Helberg alias Nerd „Howard Wolowitz“ dem „People Magazin“.

Dass die „TBBT“-Hauptdarsteller für die folgenden Staffeln nun Deals im Wert von 90 Millionen Dollar unterschrieben haben, scheint dabei keine Rolle zu spielen. Wie gut sich die Stars auch schon in der Maske verstehen, zeigen sie regelmäßig auf ihren Instagram-Accounts: