Kate Bosworth macht halblang: Neue Frisur cooler Clavi Cut

Für '90 Minutes in Heaven' ließ sie sich das Haar schneiden

Für einen neuen Film ließ sich Kate Bosworth die Haare schneiden. Gute Entscheidung! Der Clavi Cut ist ihrem Friseur Harry Josh richtig gut gelungen.  Auch weniger wellig gestylt sehen die Haare gut aus. Kate Bosworth vorher, mit glänzenden langen Haaren.

Auch 2015 bleibt der Clavi Cut die absolute Trendfrisur. Der Beweis? Das IT-Girl schlechthin trägt den halblangen Haarschnitt nun auch. Kate Bosworth, 32, debütiert auf Instagram ihre neue Frisur und wir sind vom Look sehr angetan. 

Frisur für "90 Minutes in Heaven"

Ganz freiwillig ließ sich Kate Bosworth ihr langes blondes Haar nicht abschneiden, aber die Entscheidung scheint sie nicht zu bereuen. Via Instagram bedankt sie sich bei ihrem Friseur Harry Josh und postet selbstzufrieden ein Foto:
 

 

Habe mir heute für meine nächste Rolle in "90 Minutes in Heaven" einen neuen Haarschnitt machen lassen...von dem brillianten Harry Josh

, schreibt die Ex von Orlando Bloom.

 

New haircut today for my upcoming role in "90 Minutes in Heaven" ... courtesy of the brilliant @harryjoshhair

Ein von Kate Bosworth (@katebosworth) gepostetes Foto am

Der Look ist, je nachdem wie man ihn stylt, cool und edgy oder klassisch elegant. Die gute Nachricht: Jeder kann diesen Haarschnitt haben und auch tragen!

So geht's

Redken-Stylist Marco Arena erklärt den Clavi-Cut Step by Step: 

Color: 

Den natürlichen Blond Ombre Look erzielt man mit einer globalen Patchwork Flame Area Technik in drei Nuancen. Der weiche Farbverlauf ist hier entscheidend. 

Cut: 

Bei dieser Longbob Variante wurde eine kompakte Form erarbeitet, mit einer leichten Graduation im Deckhaar. Die perfekte Ausgangslänge für diesen Look ist schulterlanges Haar! 

Styling: 

Nach einer Pflegebehandlung (z.B. aus der Redken Diamond Oil Serie) ein volumengebendes Mousse ins nasse Haar auftragen. Anschließend kopfüber trocken föhnen und einzelne Strähnen leicht über einen Lockenstab eindrehen! Die Strähnen können in unterschiedlicher Dicke abgeteilt werden, um ein nicht zu regelmäßigen Effekt zu erzielen. Zum Finish einfach den Kopf bewegen und etwas Haarspray verwenden. 

Voilà!

Lang oder kurz?

%
0
%
0