Katie Holmes: Peinlicher Fashion-Fail in Print-Leggings und Stilettos

Bei dieser Modesünde passt nichts zusammen

Erst in der vergangenen Woche wurde Katie Holmes, 36, von der „Vogue“ auf die Liste der bestgekleideten Stars gewählt. Bei der Wahl ihres Outfits beim Spaziergang durch New York Anfang der Woche fragt man sich jedoch, ob die Schauspielerin diesen Platz überhaupt verdient hat.

In einer sehr gewöhnungsbedürftigen Kombi aus roter Leggins mit schwarzem Print und den charakteristischen drei weißen Adidas-Streifen und einem Jeanshemd mit Stickerei am Rücken verließ die 36-Jährige ihr Apartement im schicken New Yorker Stadteil Chelsea. Die Krönung ihres auffälligen Looks waren dabei jedoch eindeutig die schwarzen Stilettos mit goldenem Pfennigabsatz und ein silberfarbener Rucksack mit roten Sternen darauf.

Der Hingucker auf New Yorks Straßen

Auch wenn die hübsche Brünette ihr Haar in einem Bun trug und die Augen hinter einer schwarzen Sonnenbrille versteckte, war sie in ihrem Paradiesvogel-Outfit dennoch der Hingucker auf der Straße. Noch am Morgen war die Mutter der neunjährigen Suri mit der gleichen Bluse und dem Rucksack, aber mit Jogginghose und Turnschuhen an ihrem Apartment gesichtet worden.

Katie kann auch stylisch

Dass Katie aber auch anders kann, bewies sie jüngst bei einem Auftritt in der Talkshow „Good Morning America“. In einem silberfarbenen Pullover, schwarzen Leder-Culottes und Stilettos mit Schlangenprint posierte sie für die vor dem Fernsehstudio wartenden Paparazzi und sah umwerfend aus.