Katy Perry: Ihr mega Ponytail beim "Super Bowl"

OK! weiß, wie die Frisur auch zuhause gelingt

Wow! Die Frisur sitzt: Katy Perry beim Wow! Die Frisur sitzt: Katy Perry beim Wow! Die Frisur sitzt: Katy Perry beim

Es war wieder eine Show der Superlative. Millionen von Menschen verfolgen die riesige Halbzeit-Show. Diesmal durfte Katy Perry, 30, zusammen mit Lenny Kravitz, 50, und Missy Elliot, 43, performen. Die Sängerin legte in die rund 13-minütige Bühnenshow soviel rein wie nur möglich. Dabei hielt ihre Frisur perfekt.

Wir alle kennen Katy Perrys Style und auch ihre ausgefallenen Frisuren. Beim diesjährigen "Super Bowl" trug sie tief schwarze Haare zu einem mega Ponytail! Gestylt wurde die Sängerin von Hairstylist Clyde Haywood.

Und so funktioniert's:

Das Haar zunächst mit einem Hitzeschutzspray besprühen (z.B. das "Freeshape 2-in-1 Styling + Finishing" von KMS California, ca. 21 Euro), das auch Katy Perrys Hairstylist verwendet hat. Anschließend das Haar streng nach hinten bürsten und zu einem festen Zopf hoch oben am Kopf binden.

Dann eine dünne Haarsträhne von der Unterseite des Zopfes abteilen und damit den Ansatz vom Zopf umwickeln, sodass man kein Haargummi mehr sieht. Das Ende der Haarsträhne mit einer Haarnadel fixieren. So sieht der Zopf noch stylischer aus.

Danach das Haar in ca. fünf teile unterteilen und mit einem Lockenstab oder Stylingeisen schön große S-förmige Locken zaubern. Damit auch alles super hält, die einzelnen Locken mit "Freeshape 2-in-1 Styling + Finishing" fixieren. Zum Schluss am Oberkopf etwas Haarwachs einarbeiten. Fertig!