Kein Photoshop! Beyoncé zeigt ihre echten Killer-Schenkel

Endlich wieder Mut zur Natürlichkeit!

Beyoncé Knowles, 33, machte in den letzten Monaten fast nur Negativ-Schlagzeilen: Ihre angebliche Liebeskrise mit Jay-Z, 44, soll ein PR-Gag gewesen sein, um den Ticketverkauf der gemeinsamen Tour zu beschleunigen und dann mogelte sich Bee, für ihre Kurven bekannt, auf Fotos dünner - und entfernte die Schnappschüsse nach viel Kritik dann wieder

Jetzt postete die Sängerin erneut zwei Selfies und tadah, dieses Mal zeigt uns Beyoncé wirklich ihre natürliche Schönheit! Im weißen Bikini posiert Beyoncé im Frankreich-Urlaub am Türrahmen und uns fällt ein Stein vom Herzen:

Endlich kein Photoshop!

Ist "Queen Bee" endlich zur Besinnung gekommen und steht wieder zu ihren Kurven? Es sieht ganz danach aus! Auf den neusten Fotos sieht es nicht so aus, als hätte Beyoncé vor dem Posten Photoshop benutzt, um sich schlanker zu schummeln.

Alles nur PR?

Oder ist die Veröffentlichung unretuschierter Fotos wieder nur ein Weg, um im Gespräch zu bleiben? Nach den vergangenen Wochen trauen wir Beyoncé alles zu - aber wir begrüßen, dass sie endlich wieder ohne Fake-Thigh-Gap zu sehen ist.