Kein Rosenkrieg: Patrick Dempsey und Ex Jillian vereint beim Fußballspiel ihrer Kinder

Der "Grey’s Anatomy"-Star ist ein echter Soccer-Dad

Patrick Dempsey verlässt mit seiner Noch-Frau Jillian und seiner Tochter das Fußballfeld. Patrick Dempsey gibt als Soccer-Dad seinem Sohn Tipps. Nach 15 Jahren Ehe lassen sich Jillian Fink und Patrick Dempsey scheiden.

Eine glückliche Familie zeigte sich am Sonntag bei einem Fußballspiel in Woodland Hills, Kalifornien. Doch das Familienoberhaupt war nicht irgendein Soccer-Dad, sondern vielmehr "Grey’s Anatomy"-Star Patrick Dempsey, 49, der mit seiner Noch-Frau Jillian Fink, 40, die Kids beim Fußball anfeuerte.

Happy Family trotz Ehe-Aus

So kann eine Trennung auch aussehen: Erst im Januar gab das Paar überraschend nach 15 Jahren Ehe ihre Trennung bekannt und am Wochenende wurden sie in trauter Idylle am Fußballfeld gesehen. Zwar hielten sie etwas Abstand zueinander, sie lief ein paar Schritte entfernt von ihm, doch für ihre Kinder lassen sie Scheidung einen Moment hinter sich.

„McDreamy“ als Soccer-Dad

Auch der Frauenschwarm „McDreamy“ ist abseits des Serien-OPs ein ganz normaler Familienvater und schlenderte samt Kühlbox, Campingstühlen und seiner Noch-Ehefrau auf dem Gelände herum.

Keine Spur von Streit

Einen erbitterten Rosenkrieg scheinen sich die beiden ganz hollywooduntypisch nicht zu liefern. Das Wohl ihrer Kinder hat oberste Priorität, wie das Ex-Paar bereits bei der Trennung verkündete. Die Visagistin und der Schauspieler haben keinen Ehevertrag. Jillian möchte das gemeinsame Sorgerecht für ihre Kinder Tallulah Fyfe, 12, Sullivan Patrick und Darby Galen, beide 7, und angemessenen Unterhalt.

Warum genau sich die beiden nach 15 Jahren Ehejahren trennten, ist unklar. Die 40-Jährige gab in den Scheidungspapieren „unüberbrückbare Differenzen“ als Trennungsgrund an.

 

 

Fun family night out #SupercrossA2 #TroyLeeDesigns

Ein von Jillian Dempsey (@jilliandempsey) gepostetes Foto am