Kelly Rowland: 35 Kilo nach Geburt von Titan abgenommen

Sängerin zieht mit sexy After-Baby-Body alle Blicke auf sich

Wow, was für ein Traumbody! Kelly Rowland, 34, hat nach der Geburt von Baby Titan nicht nur den strahlenden Mami-Glow, die Sängerin hat auch noch sage und schreibe 35 Kilo abgenommen. Wie die frischgebackene Mama das geschafft hat, verriet sie jetzt in einem Interview.

35 Kilo in vier Monaten verloren

Erst im November 2014 brachte Kelly Rowland Söhnchen Titan auf die Welt, schwelgt seitdem im Mutterglück. Jetzt verzaubert die Sängerin Fotografen wie Fans mit einem wahren Wow-Body. Zu einem Event in New York City erschien die 34-Jährige in einem Crop-Top, das den Blick auf ihren flachen Bauch und die schlanke Figur zuließ.

Stolze 35 Kilo hat Rowland abgenommen. Da fragt man sich: Wie hat sie das nur geschafft?

Hartes Training & 80/20-Regel

Damit die Kilos so schnell und effektiv schmelzen konnten, stand diszipliniertes Training an der Tagesordnung. "Jeanette Jenkins ist das Geheimnis, SoulCycle ist das Geheimnis", erklärt Rowland im Interview mit "ExtraTV". Der Schlüssel liege in der motivierenden Art ihrer Fitnesstrainerin. 

Doch das alleine reicht nicht, um einen solch schnellen Abnehmerfolg zu erzielen: Die junge Mutter schwört auf die 80/20-Regel, bei der nach dem "Clean Eating"-Prinzip 80 Prozent an gesunden, nahrhaften Lebensmitteln konsumiert werden. Bei 20 Prozent der Speisen dürfen dagegen auch mal kleine Sünden wie Burger oder Pizza auf dem Teller landen. Doch selbst diese glücklich machenden Schlemmereien spart sich die Destiny's Child-Sängerin vom Mund ab, isst stattdessen lieber Guacamole.

Nur nicht übertreiben, liebe Kelly!