Kelly Rutherford & Matthew Settle: Serienpaar "Lily" und "Rufus" aus "Gossip Girl" wirklich verliebt!

Ein Lichtblick in ihrer Sorgerechts-Schlammschlacht?

OMG, eine kleine Sensation in der Upper East Side: Offenbar ist das Serienpaar "Rufus" und "Lily" aus "Gossip Girl" auch in Wirklichkeit (mehr als!) verliebt ineinander. Kelly Rutherford, 45, und Matthew Settle, 45,posten auf Instagram gemeinsame Selfies, niedliche Videos und süße Liebeserklärungen.

Ok, bei diesem Schnappschuss könnte man auch annehmen, die beiden seien nur gute Freunde, aber scrollt weiter - die Geschichte wird besser!

 

@kellyrutherford

A photo posted by @matthew_settle on

Dabei belassen sie es aber nicht! Auf seinem eigenem Instagram-Account postet der Schauspieler regelmäßig Beiträge einer Fanseite, die sich auf Bilder vo "Gossip Girl"-Serienpaar spezialisiert hat. Matthew teilte beispielsweise diese Kollage und ja, jetzt haben wir überhaupt keinen Zweifel mehr, dass diese beiden wirklich ein Paar sind:

 

 

@kellyrutherford thought this was lovely from @settleford_

Et billede slået op af @matthew_settle i

Ein weiterer Beweis. Es gibt sogar verliebtes Videomaterial:

 

Such a fun dinner last night with @matthew_settle @mslagerfelt @laurendlondon ⭐️

Um vídeo publicado por @kellyrutherford em

Kelly schreibt ihm in diesem Posting, wie sehr sie ihn vermisst...

 

 

@matthew_settle #missingmatt

A photo posted by @kellyrutherford on

 

Und Matthew ist so verschossen in seine Freundin, dass er sogar Fotos und Zitate von ihr postet. Das muss wahre Liebe sein! "Wunderschön", schreibt er etwa zu diesem Foto:

 

#stunning #timeless #true

A photo posted by @matthew_settle on

Wie in der Serie, so im echten Leben?

Vielleicht können sich Kelly und Matthew wirklich sehr gut mit ihren Seriencharakteren identifizieren: Kelly spielte in "Gossip Girl" die Mutter von "Serena van der Woodsen" (Blake Lively), die sich waghalsig in Beziehungen mit vornehmlich reichen Männern stürzte, die sie heiratete und hinterher abservierte und anschließend musste sie sich mit den Konsequenzen der Trennungen auseinandersetzen - bis sie "Rufus", ihre alte Jugendliebe, erneut trifft.

"Rufus" ist ein bodenständiger Musiker aus Brooklyn, in dem "Lily" den Richtigen findet. 

Rosenkrieg und Sorgerechtsstreit mit Ex-Ehemann

Seit vier Jahren kämpft Kelly über den großen Teich hinweg erbittert mit ihrem Ex. Die Blondine soll große finanzielle Probleme haben. Mit den Kids Hermes, 7, und Helena, 5, hätte sie ein Druckmittel, um viel Kohle vom Ex Daniel Giersch, 40, zu bekommen. Schon früher hatte sie auf Kindesunterhalt und die Hälfte seines Vermögens gehofft. 

Sie kündigte sogar an, die Kids nach den Sommerferien nicht wieder zurückfliegen zu lassen. "Damit verstößt sie gegen das Haager Kindesentziehungsübereinkommen", erläuterte Familienrecht-Spezialistin Dr. Kerstin Niethammer-Jürgens. Kelly drohe dann eine Klage wegen Kindesentführung und sogar Knast. 

Doch ihre Drohungen nutzten alles nichts. Wie OK! erfuhr, sind Hermes und Helena inzwischen wieder bei ihrem Vater in Monaco. Dort gehen sie zur Schule und erleben einen geregelten Alltag, ohne Paparazzi und Rosenkrieg.