Kendall Jenner ist neues Gesicht für das Luxuslabel Fendi

Das Model ist gefragter denn je

Kendall Jenner bei der Fendi Show 2014 Erst vor einigen Tagen wurde verkündet, dass Kendall das aktuelle Gesicht der Unterwäschekampagne von Calvin Klein ist. Die aktuelle Kampagne des Beautylabels Estee Lauder - auch hier ist die 19-Jährige das Gesicht. Zusammen mit Schwester Kylie erscheint ab dem 18. Juli eine eigene Textilkollektion der Beiden bei PacSun.
 

Ihr Name ist momentan in aller Munde: Kendall Jenner, 19, Halbschwester von Kim Kardashian ist derzeit in der Modewelt eine ziemlich große Nummer. Nachdem sie bereits das Gesicht der aktuellen Calvin Klein Kampagne ist, landete sie nun den nächsten Coup und wurde von keinem Geringeren als Creative Director Karl Lagerfeld für die neue Herbstkampagne des Luxuslabels Fendi geshootet.

Die vergangene Woche war für Kendall Jenner ziemlich ereignisreich: Sie lief auf der Fashion Week in Paris nicht nur für Labels wie Givenchy oder Versace über den Laufsteg - auch als Braut bei der legendären Chanel-Show trat sie auf und gehört hier spätestens seit letztem Jahr zur Stammbesetzung. Und aktuell scheint die 19-Jährige auch noch Muse von Karl Lagerfeld zu sein.

Erst Calvin Klein, nun Fendi

Für Kendall könnte es gerade gar nicht besser laufen: Nachdem sie uns vor einigen Tagen mit ziemlich freizügigen Fotos für die neue Unterwäschekampagne von Calvin Klein überraschte, folgen nun auch schon die nächsten tollen News: Sie ist das neue Gesicht der aktuellen Herbstkampagne des Luxuslabels Fendi! Und damit nicht genug. Neben Calvin Klein und Fendi ist auch die Beautymarke Estée Lauder dem Charme der brünetten Schönheit verfallen und hat gemeinsam mit ihr einen eigenen Lippenstift kreeiert.

 

 

Eigene Schuh- und Modekollektion

Doch nicht nur mit ihren zahlreichen Modeljobs ist Kendall Jenner beschäftigt: Neben den Dreharbeiten zur Familien-Realitysoap "Keeping Up With The Kardashians" designte sie mit Schwester Kylie im Juni eine Kollektion für Topshop, die innerhalb weniger Stunden restlos ausverkauft war. Auch für das Label PacSun entwarfen die Beiden bereits einige Teile - aktuell können wir uns ab dem 18. Juli über die "back-to-school Collection" der beiden Schwestern freuen.