Kendall Jenner vs. Gigi Hadid: Filmproduzenten wollen keine Kardashian

Zerstört der Ehrgeiz jetzt ihre Freundschaft?

Armer Kendall Jenner! Der Ruf ihrer Familie eilt ihr voraus. Zerstört der Ehrgeiz die Freundschaft zwischen Kendall Jenner und Gigi Hadid? Kendall ist eine Kardashian - das kommt bei Filmproduzenten gar nicht gut an... Gigi Hadid hingegen überzeugt mit ihrem natürlichen Sex-Appeal.

Kendall Jenner, 19, und Gigi Hadid, 20, erobern derzeit Europa. Die vergangenen Tage verbrachten die Nachwuchsmodels beim Filmfestival in Cannes. Doch nicht etwa, um eine gute Zeit zu haben - der Besuch war harte Arbeit. Laut "HollywoodLife" versuchen die beiden, ihre Filmkarrieren voranzutreiben. Gigi soll dies viel leichter fallen als Kendall. Der Grund: Die brünette Schönheit ist ein Teil der Kardashian-Familie - und diese hat im Business ein schlechtes Image...

Kendall "medial abgenutzt"

Viele Produzenten glauben, dass sie Gigi für ihren nächsten Film casten könnten. Es würde nicht funktionieren, wenn auf den Werbeflächen stünde, 'Kendall Jenner und Leonardo DiCaprio'. Gigi ist derzeit Everybodys Darling und Kendall muss sich sehr viel mehr anstrengen, um die Produzenten zu überzeugen.

Zudem sei die Newcomerin noch nicht so medial abgenutzt:

Viele der Produzenten in Cannes kommen aus den USA. Sie finden Gigi exotischer. Zudem hat diese nicht so eine Last zu tragen wie Kendall. Gigi ist noch ein frischeres Gesicht, und sie würden eher ihr eine Chance geben.

 

Gigi Hadid die nächste Brigitte Bardot?

Cannes scheint also ein voller Erfolg für die sexy Blondine gewesen zu sein:
 

Die Produzenten sehen sie als die nächste Brigitte Bardot, weil sie diese natürliche Eleganz hat. Sie glauben, dass sie eine große Karriere als Heldin oder Geliebte vor sich hat.