Khloé Kardashian: NBA-Star James Harden ist ihr neuer Freund

Der "Keeping Up With The Kardashians"-Star ist frisch verliebt

Zwischen Khloé Kardashian (2.v.r.) und James Harden soll es gefunkt haben. James Harden ist ein amerikanischer NBA-Star. Es wäre die erste Beziehung für Khloé Kardashian nach der Trennung von Rapper French Montana.

Khloé Kardashian, 31, bleibt ihrer Vorliebe für knackige NBA-Spieler treu. Nach der Ehe mit Lamar Odom, 35, hat sie offenbar ein Auge auf James Harden, 25, geworfen. Erst war es nur ein süßes Gerücht, doch jetzt postete der „Keeping Up With The Kardashians“-Star selbst ein gemeinsames Bild auf Instagram.

Versteckspiel

Die Versuche ihre Turtelei mit dem Basketballstar vor der Öffentlichkeit geheim zu halten, scheiterten. Erst turtelten die beiden auf der Party von Chris Brown in Las Vegas, wie "RadarOnline" berichtet, und nun zeigt sich die 31-Jährige das erste Mal ganz öffentlich mit dem 25-Jährigen an ihrer Seite.

Khloé happy

Der Schnappschuss entstand beim gemeinsamen Cycling-Training. Khloés verschmitztes Lächeln spricht Bände, dass die beiden nicht nur Sport-Buddies sind.

Nach ihrer Trennung von Rapper French Montana steht einer neuen Liebe nichts im Wege. Derzeit ist der TV-Star noch mit Odom verheiratet.