Kim Kardashian geht in die Sex-Offensive für Selfie-Buch

Der „Keeping Up With The Kardashians“-Star zeigt sich halbnackt auf Instagram

Kim Kardashian zeigt sich halbnackt auf Instagram. Kim Kardashian promotet mit nackten Tatsachen ihr neues Buch. In ihrem Buch

Auch wenn Kim Kardashian oft nachgesagt wird, sie sei talentfrei, hat sie zumindest in Sachen Selbstvermarktung den Dreh raus. Was die 34-Jährige anfasst, wird ein großer Erfolg und sie weiß, wie man die Werbetrommel richtig ankurbelt. So setzt sie für ihr neuestes Projekt, ihren Selfie-Bildband "Selfish", zur sexy Promo-Offensive an.

Selfie-Queen

Die 34-Jährige gilt als die Selfie-Queen schlechthin. Seit Jahren sammelt die Frau von Kanye West unzählige Selbstporträts von sich - ob im Schlafzimmer, im Thailand-Urlaub oder unter der Dusche - "nicht ohne meine Handykamera" ist Kims Motto.

Kims Selfie-Buch

So lag nichts näher als aus den Massen von Selfies ein ganzes Buch zu machen. „Selfish“ zeigt sie in allen Lebenssituationen der letzten zehn Jahre.

Und damit auch ihr neuer Bildband ein echter kardashiantypischer Kassenschlager wird, promotet sie ihr Werk auf Instagram besonders sexy.

Selfie aus dem Schlafzimmer

Dabei sieht man Kim vor einigen Jahren in rosafarbenen Spitzen-Dessous auf ihrem Bett sitzen mit einem lasziven Blick gen Kamera gerichtet. Oh, là, là!

Dazu schreibt Kimi: „Glaubt nicht, dass ich nicht genug sexy Bilder in mein neues Buch packe #selfish“

Kim weiß eben, wie man sich in Szene setzt und wie freizügig sich der „Keeping Up With The Kardashians“-Star tatsächlich in „Selfish“ präsentiert, können ihre Fans ab dem 5. Mai sehen.

 

 

Don't think I didn't put lots of sexy pics in my new book #SELFISH

Ein von Kim Kardashian West (@kimkardashian) gepostetes Foto am

Sieh dir hier das Video an:

Würdet ihr euch Kims Selfie-Buch kaufen?

%
0
%
0
%
0