Kim Kardashian ist gegen Botox in der Schwangerschaft

Der "Keeping Up with The Kardashians"-Star verzichtet auf den Schönheitswahn

Kim Kardashian benutzt während der Schwangerschaft kein Botox. Kim Kardashian ist in den letzten Wochen durch die Schwangerschaft fülliger geworden, wie sie auf Facebook beschreibt.
  Kim Kardashians

Wer hätte das gedacht: Die Schönheitsfanatikerin höchstpersönlich - Kim Kardashian, 34 - spricht sich öffentlich gegen Schönheitseingriffe in der Schwangerschaft aus und geht sogar noch einen Schritt weiter - der „Keeping Up With The Kardashians“-Star verurteilt, wenn man seinem ungeborenen Kind so etwas an tut.

Genau wie die 34-Jährige vor ihrer Schwangerschaft kein Geheimnis daraus machte bei ihrem Aussehen mit diversen Hilfsmitteln nachzuhelfen, spricht sie sich jetzt, schwanger mit ihrem zweiten Kind, deutlich gegen kosmetische Eingriffe aus.

"Ich benutze keine Filler oder Botox"

Auf ihrer Facebook-Seite erklärt Kimi: „Kann es nicht erwarten, euch dieses Contouring-Tutorial für mein sich veränderndes Schwangerschafts-Gesicht zu zeigen. Nein, ich benutze keine Filler oder Botox, wenn ich schwanger bin, wie es einige Medien behaupten.“

Kim verurteilt Botox in der Schwangerschaft

Die Frau von Kanye West verurteilt derartige Eingriffe während einer Schwangerschaft: „Man wäre krank, wenn man sein Kind derart in Gefahr bringen würde.“

Optische Begleiterscheinungen

Auf dem Selbstporträt, welches sie dazu postet, erkennt man deutlich, dass ihre Konturen bereits fülliger geworden sind.

Der TV-Star verrät: „Meine Nase wird größer, meine Wangen voller und meine Lippen schwellen an.“

Bereits in der ersten Schwangerschaft mit Töchterchen North West, hatte sie mit diesen Nebenerscheinungen ihrer Schwangerschaft zu kämpfen. Am Ende litt sie so sehr unter ihrem Übergewicht, dass sie eigentlich nie wieder schwanger werden wollte.

Doch voraussichtlich im November darf sie sich auf ihren ersten Sohn freuen.

 

Can't wait to show u this contouring make up tutorial for my changing pregnant face! No I don't do fillers or botox when...

Posted by Kim Kardashian on Freitag, 3. Juli 2015