Kim Kardashian: Ist sie erneut schwanger mit Baby Nr. 2?

Sie wünscht sich nach North West noch weitere Kinder

Kim Kardashian wünscht sie noch mehr Kinder Durch die sexy Aufnahmen im Kim Kardashian wünscht sich neuerdings einen kleineren Po

Vor anderthalb Jahren, im Juni 2013, ist Kim Kardashian, 34, zum ersten Mal Mutter geworden. Seitdem hat sich vieles im Leben des „Keeping Up With The Kardashians“-Stars verändert. Sie liebt Tochter North West über alles und ist gerne Mutter. Aus diesem Grund macht sie auch kein Geheimnis daraus, dass sie in Zukunft gerne noch mehr Kinder haben möchte. Ob dieser Wunsch jetzt in Erfüllung gehen wird?

Ein Arztbesuch sorgt für Aufsehen

Es wäre der Knüller zum Abschluss des Jahres, wenn Kim Kardashian und Kanye West ihr zweites Kind erwarten würden, Erst kürzlich verriet der Reality-TV-Star in der amerikanischen „Today Show“:

Ich will so gerne (mehr Kinder). Ich versuche es.

Und jetzt gibt es erste Anzeichen dafür, dass die 34-Jährige tatsächlich bereits schwanger sein könnte. Gestern, 13. Dezember, suchte Kim nach dem Fitness-Studio direkt einen Arzt auf. Jetzt brodelt die Gerüchteküche: Ist Baby Nr. 2 auf dem Weg?

Die Paparazzi-Bilder wurden von „X17“ veröffentlicht. Bei den Vermutungen handelt es sich allerdings um reine Spekulationen. Auch wenn die Ehefrau von Rapper Kanye West sich weiteren Nachwuchs wünscht, so bringt eine Schwangerschaft auch immer negative Aspekte mit sich: Sie fürchtet sich vor einer erneuten, krassen Gewichtszunahme.

Kim wollte wieder mehr Selbstbewusstsein

Dies war auch der Grund, warum sie sich für die provokanten Nackt-Fotos im „Paper“-Magazin entschieden hat, wie Kim im Interview weiter verrät:

Ich hatte eine wirklich schlimme Schwangerschaft und total viel zugenommen. Ich fühlte mich nicht gut mit mir. (Die Bilder) haben mich wieder stark gemacht. ich finde sogar, ich habe jetzt einen besseren Körper, als vorher. Ich habe mehr Kurven, ich fühle mich sexier und es geht doch um mein Gefühl. Ich war stolz, meinen After-Baby-Body zeigen zu können.

Lässt sie sich jetzt ihren Po verkleinern?

Allerdings widerspricht diese Aussage ein wenig den neusten Ausschnitten aus der Show „Kourtney & Khloé Take The Hamptons“. In der aktuellen Folge realisiert Kim wie groß der Po ihrer Schwester Khloé geworden ist und wünscht sich daraufhin selbst einen kleineren Hintern.

Schwager Scott Disick kann diese Sinneswandlung überhaupt nicht verstehen und scherzt:

Ihr seid bekannt, für eure großen Hintern. Wenn ihr die verliert, dann verlieren wir vielleicht unser ganzes Geld.

Aber sie bleibt dabei:

Das ist mir egal. Ich will jetzt einen flachen Po.

Falls Kim wirklich schwanger sein sollte, dann kann sie sich vorerst von dem Gedanken an eine kleinere Kehrseite verabschieden.

Glaubt ihr Kim ist schwanger?

%
0
%
0