Kim Kardashian komplett nackt in der neuen Staffel „KUWTK“

Vor ihrer zweiten Schwangerschaft wollte sie sich noch einmal sexy ablichten lassen

Ganz schön heiß! Kim Kardashian lässt im neuen Vor ihrer zweiten Schwangerschaft wollte sie noch ein paar sexy Aufnahmen machen.
  Im November sorgte Kim für Aufsehen mit ihrem

Lang ist es her! Um genau zu sein vier Monate, seitdem Kim Kardashian, 34, zuletzt komplett die Hüllen hat fallen lassen. Im November 2014 war ihr nackter Po auf dem Cover des „Paper Magazins“ zu sehen und alle Welt diskutierte wild, ob der Allerwerteste des It-Girls nun echt ist, oder nicht. Jetzt wagt sich Kim erneut im Eva-Kostüm vor die Kamera. Und Mutter Kris Jenner, 59, nahm das natürlich sofort zum Anlass, einen heißen Teaser-Clip zur neuen zehnten Staffel von „Keeping Up With The Kardashians“ bei Instagram zu posten.

Kim zeigt gerne Haut

Zugegeben, so sexy sehen wir Kim Kardashian nicht zum ersten Mal. Die Ehefrau von Kanye West, 37, spielt gerne mit ihren Reizen. Auch bei der Fashion-Week in Paris präsentierte sie sich gerne in knappen Outfits - egal ob Nippel-Blitzer oder im transparenten Gitter-Dress.

Aber nun war es wohl wieder einmal Zeit für noch mehr Haut und so zeigt sich die 34-Jährige jetzt in der neuen Staffel der Reality-Kult-Serie „Keeping Up With The Kardashians“ komplett nackt bei einem Fotoshooting.

Folgt bald schon Baby Nummer Zwei?

Wenn ich bald wieder schwanger werde, verändert sich mein Körper komplett. Deswegen mache ich diese Nacktfotos“, so Kim. Das sollte wohl als Grund reichen.

Trotzdem ist dieses Mal vielleicht etwas anders, denn da es sich um ein Video handelt sollten die Aufnahmen von Kim ausnahmsweise unretuschiert sein. Ganz im Gegenteil zu den Fotografien im „Paper Magazin“, denn bereits kurze Zeit nach der Erscheinung tauchten bereits Original-Aufnahmen auf, die gar nichts mit den veröffentlichten Photoshop-Versionen gemeinsam hatten.

Ganz egal, ob es sich nun um die echte Kim in dem Clip handelt, oder in der Post-Production doch ein bisschen geschummelt worden ist, das kurze Video zeigt auf jeden Fall ein paar super heiße Aufnahmen von Kim. Und die nötige Aufmerksamkeit hat Mutter Kris Jenner mit der Veröffentlichung auf jeden Fall erreicht.

Reicht es euch langsam mit der nackten Kim?

%
0
%
0
%
0