Kim Kardashian leidet unter extremer Schwangerschaftsübelkeit

Der „Keeping Up With The Kardashians“-Star kann kaum sein Bett verlassen

Kim Kardashian hat mit schwerer Übelkeit während ihrer 2. Schwangerschaft zu kämpfen. Kim Kardashian und Kanye West freuen sich trotzdem riesig über den zweiten Nachwuchs. Kim Kardashian hat lange versucht erneut schwanger zu werden.

Kim Kardashian, 34, kann endlich freudige Baby-News verkünden, nachdem sie und Gatte Kanye West lange versucht haben ein zweites Baby zu bekommen. Nach all dem Stress geht es ihr endlich schwanger jedoch nicht wirklich besser - sie leidet unter heftiger Übelkeit. Wie schlimm, erklärt sie in einem Interview.

Schwangerschaft die Zweite

Die erste Schwangerschaft war für den Reality-Star eine Qual. Sie litt unter ihren anderen Umständen und wollte nach der Geburt von Töchterchen Nori eigentlich nicht mehr diese Tortour durchmachen. Doch Kim hat es sich inzwischen anders überlegt und ist zum zweiten Mal schwanger.

Nach einer schweren Zeit in der sie mit allen Mitteln versuchte wieder schwanger zu werden, darf sie sich mit Kanye in einigen Monaten erneut über Nachwuchs freuen.

"Leide unter sehr schlimmer Morgenübelkeit"

Doch bis dahin kämpft sie mit den Nebenwirkungen ihrer Schwangerschaft. Sie plagt eine heftige Morgenübelkeit, die sich über den ganzen Tag zieht, wie Kim gestern bei den CFDA Awards in New York gegenüber „Us Weekly“ erklärte: „Um ehrlich zu sein, ich leide unter sehr schlimmer Morgenübelkeit, Tagesübelkeit und Nachtübelkeit. Ich kann kaum das Bett verlassen.“

"Ich bin so dankbar, schwanger zu sein"

Nichtsdestotrotz ist sie überglücklich wieder ein Kind zu erwarten: "Es ist eine ganz andere Art von Schwangerschaft als meine Erste, aber ich bin so dankbar, schwanger zu sein, obwohl wir dachten, dass es bei uns nicht klappen würde, [also] kümmert es mich nicht, wie krank ich bin."

In New York wurde Kimi dann auch gleich beim Babysachen-Shopping mit ihrem Mann gesichtet. Und vielleicht gab sie dabei schon einen Anhaltspunkt zum Geschlecht des Babys …