Kim Kardashian: Schenkt sie Tochter North eine Insel?

Kim klotzt, statt zu kleckern

Baby North ist gerade mal 16 Monate alt, da bekommt der kleine Wonneproppen schon eine eigene Insel. Angeblich soll Kim Kardashian, 34, ein Eisland in Australien kaufen wollen. 

Während andere Kinder von ihren Eltern eine neue Puppe oder ein Spielzeugauto geschenkt bekommen, darf es für Promi-Baby North West gleich eine ganze Insel sein.

Protz ist angesagt - zumindest bei Kim

Der "Keeping Up with the Kardashians"-Star soll momentan bereits über den Kauf der vier Millionen Euro teuren Insel 'Turtle Island' verhandeln. Diese will sie für ihre 16 Monate alten Tochter North, deren Vater Kanye West ist, ersteigern.

Urlauben auf "Isle Kardashian"

Die Insel ist an der Küste des Bundesstaates Queensland gelegen. Angeblich plant die 34-Jährige, diese in "Isle Kardashian" umzutaufen.

Laut dem australischen Magazin "New Idea" will Kardashian dort einen Vergnügungspark für ihre Tochter errichten.

Tolle Aussichten für Baby North

Dieser soll tolle Aussichten auf das zum Weltnaturerbe erklärten Great Barrier Reef bieten. Richard Vanhoff von dem Immobilien-Unternehmen 'Coldwell Banker Real Estate LLC' betreut den Verkauf der Insel. Er bestätigte, in Verhandlungen mit einer "prominenten Persönlichkeit" zu stehen, verriet aber nicht deren Identität.

"Ich kann nicht bestätigen, ob es Kanye West oder Kim Kardashian oder Präsident Obama ist," erklärte er. Er gab jedoch zu, direkt vom potentiellen Käufer kontaktiert worden zu sein. Ebenso soll der Käufer die Insel letzte Woche besucht haben. Die 94,100 Quadratmeter große Insel besitzt tropische Gärten, eine Villa, einen Anlegesteg sowie einen Hubschrauber-Landeplatz. Kürzlich hatte sie noch Hollywood-Superstar Julia Roberts besichtigt.

Schlagzeilen reißen nicht ab

Zuletzt sorgte der Reality-TV-Star mit extrem freizügigen Bildern für das "Paper Magazine" für Furore. Darauf zu sehen, die 34-Jährige wie Gott und Schönheits-OPs sie schufen. Kim ist eben immer für eine Schlagzeile gut!

Was haltet ihr von Kims großzügigem Geschenk?

%
0
%
0