Kim Kardashian über Kylie Jenners Lippen-Injektion: „Es gibt sicherlich Grenzen“

Der „Keeping Up With The Kardashians“-Star steht hinter seiner kleinen Schwester

Kim Kardashian steht hinter dem Beauty-Eingriff ihrer Halbschwester Kylie Jenner. Kylie Jenner hat sich mit 17 Jahren mit vorübergehendem Lippenfüller einen Schmollmund zaubern lassen. Noch vor einigen Jahren sah Kylie Jenners Mund ganz anders aus.

Nach vielen Spekulationen ist das Geheimnis um Kylie Jenners Lippen endlich gelüftet - und ganz anders als zuerst von ihr betont doch nicht so ganz natürlicher Herkunft. Die 17-Jährige hat sich mit vorübergehendem Lippenfüller einen Schmollmund zaubern lassen. Ihre große Schwester Kim Kardashian, 34, verrät nun in einem Interview, was sie davon hält.

In der Familie Kardashian-Jenner gehört es zum Alltag, hier und da etwas nachzuhelfen. Ob Extensions, künstliche Wimpern oder Lippen-Konturenstift - Kim, Khloé und Co. helfen ihrer Schönheit mit einigen Tricks auf die Sprünge.

Beauty-Tricks à la Kardashian

Und ganz offen stehen sie auch zu dem ein oder anderen kosmetischen Eingriff - ganz im Gegensatz zu ihrer kleinen Schwester, die mit gerade einmal 17 Jahren ihre Lippen hat auffüllen lassen und es erst später zugab.

Kylie litt unter ihren Lippen

Dass ein derartiger Eingriff völlig in Ordnung ist, erklärt nun Kimi in einem Interview mit „Acess Hollywood“ und verrät den Grund für den Eingriff:

Ich habe über so viele Jahre mitbekommen, wie unsicher Kylie deswegen war. Mit 10 Jahren hat sie schon zu mir gesagt, wieso können meine Lippen nicht so voll wie eure sein.

Kim steht voll und ganz hinter ihrer Halbschwester, weil es ihr Selbstbewusstsein so sehr gestärkt hat.

Trotzdem gibt es auch für sie Grenzen: „Sie hat etwas gemacht, was sie sich besser fühlen lässt und genau da muss man die Grenze ziehen.“

Und ergänzt: „Für mich ist das vollkommen okay, weil ich weiß, dass damit für sie Schluss ist.“

"Ich benutze vorübergehenden Lippenfüller"

Kylie selbst ließ die Bombe um ihre Lippen platzen und verriet in der Show „Keeping Up With The Kardashians“: "Ich benutze vorübergehenden Lippenfüller. Es hat mich unsicher gemacht. Daher wollte ich die OP."