Komplett nackt! Bonnie Strange ohne Augenbrauen und Make-Up

Das Model zeigt sich experimentierfreudig bei Instagram

Wer ist denn das? Beinahe hätten wir Bonnie Strange, 28, die sonst so gerne auf viel Augenmake-Up setzt, nicht wieder erkannt. Das Model postete ein Selfie, auf dem sie komplett nackt ist – vom Scheitel bis zum Dekolleté – und ihre Fans sind trotzdem begeistert.

Doch ein wenig verwirrend ist Bonnies Aussehen trotzdem, denn ihre Augenbrauen scheinen verschwunden. Ähnlich, wie es vor kurzem bei Kim Kardashian der Fall war, hat sich Bonnie die Augenbrauen gebleicht – und zwar in einer Nacht-und-Nebel-Aktion gestern Abend, zusammen mit Freunden.

Kollektives Augenbrauen-Bleaching

Fragt sich nur, ob dieser Trend wirklich schön ist, oder ob das Model die Bleiche nicht lieber für ihren dunklen Haaransatz hätte verwenden sollen. Denn hätte sie sichtbare Augenbrauen, würde sie auch ungeschminkt wirklich hübsch aussehen.

Neuer Trend?

Das finden auch ihre Fans auf Instagram und geben ihr Komplimente, wie zum Beispiel: „Du bist auch ohne Schminke voll hübsch“ und „Du bist dennoch so interessant!“. Worte, über die sich Bonnie mit Sicherheit freut.

Back to Normal

Aber Bonnie selbst gibt sich eher kritisch, zumindest versah sie ihren Post mit drei Alien-Emoticons und einem erschrockenen Smiley. Kurz danach postete sie einen weiteren Schnappschuss, auf dem sie sich wieder ihr übliches Katzenaugen-Make-Up geschminkt hat.

 

 

No eyebrows, no make up, no top

Ein von Bonnie Strange (@bonniestrange) gepostetes Foto am

 

Late night Group bleaching

Ein von Bonnie Strange (@bonniestrange) gepostetes Foto am

 

Was meint ihr: Augenbrauen-Look wie Bonnie oder lieber à la Cara Delevingne?

%
0
%
0
%
0