Konny Reimann: "Auf Hawaii kann ich jeden Tag kurze Hosen tragen"

TV-Auswanderer wagen einen kompletten Neustart

Viel Herzblut, Schweiß und Geld haben sie investiert, um in Texas ihren großen Traum zu verwirklichen. Doch jetzt, nach elf Jahren, wollen die TV-Auswanderer Manu, 46, und Konny Reimann, 59, ihr Reich, das "Konny Island" verlassen. Im OK!-Talk verraten die beiden, worauf sie sich freuen und was sie bei ihrem Aufbruch zurücklassen. 

Die Reimanns wollen es noch mal wissen

Deutschlands bekanntester Auswanderer tut es schon wieder! Nach elf Jahren in Texas zieht es Konny Reimann, 59, samt Ehefrau Manu nach Hawaii.

Da kann ich jeden Tag kurze Hosen tragen,

freut sich der gebürtige Norddeutsche. Ihr mühsam aufgebautes Reich "Konny Island" lassen sie zurück. "Letztlich sind es doch nur Häuser", so Konny.

"Sie führen längst ihr eigenes Leben"

Aber auch ihre Kinder und Enkelsohn Kealan bleiben in Texas.

Sie führen längst ihr eigenes Leben und brauchen uns nicht mehr.

Warum es das Auswanderer-Paar ausgerechnet nach Hawaii zieht, lest ihr in der aktuellen Ausgabe der OK! - ab Mittwoch, 6. Mai im Handel!