Kourtney Kardashian & Kids: 1. Treffen mit Scott Disick nach Trennung

Das Ex-Paar traf sich zum gemeinsamen Essen

Kourtney Kardashian fährt nach dem gemeinsamen Lunch im Wagen hinter Scott Disick her. Kourtney Kardashian
  Scott Disick trägt die Kinder von Kourtneys Auto in seine Villa. Scott Discik trägt Tochter Penelope in sein Haus. Mason steigt mit seinen Geschwistern aus.

Kourtney Kardashian, 36, und Scott Disick, 32, haben sich das erste Mal nach der Trennung und den Turtel-Bildern wiedergesehen. Mit den gemeinsamen Kindern Mason, 5, Penelope, 3, und Reign, 7 Monate, fuhr der „Keeping Up With The Kardashians“-Star zu der neuen Villa ihres Ex-Freundes in Beverly Hills. OK! hat die Bilder ihres Wiedersehens.

 

Scott außer Rand und Band

Vor Wochen sollen die drei Kids ihren Vater das letzte Mal gesehen haben, jedoch im ständigen Kontakt per Telefon mit ihm gewesen sein. Scott war viel unterwegs, feierte und flirtete hier und da und wurde kuschelig mit seiner Ex Chloe Bartoli in Monaco fotografiert.

Das Drama ließ nicht lange auf sich warten - Kourt warf ihn aus der gemeinsamen Villa und verweigerte ihm seitdem jeglichen Zugang ins Haus. Disick zog in ein eigenes Haus.

1. Treffen nach Trennung

Nach Wochen ist der Familienvater in sein neues Heim zurückgekehrt und traf sich das erste Mal mit seiner Ex und ihren gemeinsamen Kindern.

Das Ex-Paar traf sich zum Lunch im Beverly Hills Hotel. Nach dem Essen fuhr Kourtney in ihrem abgedunkelten Van hinter dem Wagen von Disick zu seiner Villa. Scott trug anschließend Tochter Penelope vom Auto in sein Haus. Ob Kourtney mit in sein Haus ging ist unbekannt.

Sorgerechtsstreit?

Derweil soll die 36-Jährige das alleinige Sorgerecht für die Kinder beantragt haben. Scott soll sich laut einem Informanten von „Us Weekly“ nicht dagegen wehren: „Scott ist verloren. Er kümmert sich um gar nichts mehr.“