Krass! Dennis Quaid rastet am Set aus & beschimpft Mitarbeiter als „Arschlöcher“

Er brüllt: "Das ist Pferdesch**ße" - mit Video!

Wer meint, sein Chef sei ein Choleriker, sollte sich den Ausraster von Dennis Quaid, 61, ansehen. Der Schauspieler dreht am Set total auf und faltet mal eben seine Kollegen zusammen. Dumm nur, dass ein Mitarbeiter den Wutausbruch mit seiner Handykamera gefilmt hat. Ups!

 

Ausraster bei der Arbeit

Wer hätte das gedacht? Auch der 61-Jährige hat ein überschäumendes Temperament und lässt seiner Wut am Arbeitsplatz freien Lauf.

Quaid rastet beim Dreh komplett aus, wird dabei jedoch von einem Setmitarbeiter mit der Handykamera gefilmt. Das Video wurde dem Portal „TMZ“ zugespielt.

"Dieser Schwachkopf läuft einfach auf mein Set!"

Darauf brüllt Quaid plötzlich los:

Was zur Hölle nochmal geht hier ab, ich drehe gerade. Und dieser Schwachkopf läuft einfach auf mein Set!

Zudem müssen sich seine Kollegen als „Arschlöcher“ beschimpfen lassen. Auch die Beruhigungsversuche eines Mitarbeiters sind zwecklos.

"Das ist Pferdesch**ße"

Quaid wettert weiter: „Verdammt noch mal, hör auf ,mich zu 'Denissen'. Ich mache meinen Job hier. Ich bin ein Profi. Das ist das unprofessionellste Set, an dem ich je gewesen bin. Das ist Pferdesch**ße.“

Doch damit nicht genug - er schimpft: „Da sind die verdammten Zombies, die ich angucken muss und eine Hand voll Pussys starrt mich an.“

Alles nur PR?

Anschließend verlässt er wütend das Set und knallt die Tür hinter sich zu.

Die Echtheit des Videos ist jedoch fraglich. So wird spekuliert, dass es sich nur um eine PR-Gag für seinen neuen Film handeln könnte.