Krass! Gewichtheber Matthias Steiner hat 45 Kilo abgenommen

Keine Kohlenhydrate, viel Gemüse und Fleisch und Ausdauersport - mit dieser simplen Methode hat der Gewichtheber Matthias Steiner 45 Kilogramm abgenommen! 

Dies erzählte der 32-Jährige dem "Kölner Express". Einst hatte der ehemalige Profi-Sportler ein Kampfgewicht von 150 Kilogramm und gewann damit bei den Olympischen Spielen 2008 als Gewichtheber die Goldmedaille - obwohl er an Diabetes (Typ 1) leidet.

Ehefrau Inge ist stolz auf ihn 

Für den Gewichtsverlust hat sich Steiner viel Zeit genommen, um nicht zum Opfer des bekannten Jo-Jo-Effekt zu werden. "Er hat sein Ziel erreicht. Ich bin stolz auf ihn", sagt auch Inge, die Ehefrau von Steiner.

Als Diabetiker musste der gebürtige Wiener besonders auf seine Diät achten; darüber wird er nun ein Buch verfassen.