Krass! Unretuschiertes Foto von Cindy Crawford auf Twitter aufgetaucht

Trotz Falten und Fettpolster sieht das Model super aus

Cindy Crawford unretuschiert, natürlich und dennoch schön. Normalerweise wirkt das Supermodel immer perfekt und makellos. In ihrer Jugend war Cindy Crawford eines der berühmtesten Models - und doch ist sie heute mit Ende 40 immer noch wunderschön.

Fotos ohne Bildbearbeitung mit Photoshop veröffentlichen? In der heutigen Zeit eigentlich unvorstellbar. Umso interessanter ist es, wenn auf sozialen Netzwerken Bilder von Prominenten auftauchen, die uns beweisen, dass Models, Schauspieler und Co. genauso Menschen sind und ihre kleinen Makel haben. Ein solches Foto kursiert jetzt von Cindy Crawford, 48.

Realistisch, ehrlich und schön!

Faltige Haut, Cellulitis und ein paar Pfunde zu viel - Attribute, die eigentlich nicht mit Cindy Crawford in Verbindung gebracht werden. Und dennoch ist ein Foto von ihr auf Twitter veröffentlicht worden, dass die 48-Jährige genauso zeigt.

Es handelt sich dabei um die unretuschierte Version eines Bildes, welches im Dezember 2013 in der „Marie Claire“ in Mexiko und Lateinamerika veröffentlicht worden ist. Wie genau das Foto jetzt ins Internet gelangte, ist noch nicht klar. Und dennoch sind Frauen weltweit glücklich zu sehen, dass eben auch ein Supermodel von Ende 40 keinen makellosen Körper mehr hat.

Cindy Crawford ist mit sich zufrieden

In einem Interview mit der amerikanischen „Marie Claire“ erklärte Cindy den Schlüssel zu ihrer zeitlosen Schönheit:

Ich glaube wirklich - in jedem Alter - geht es darum zu lernen, sich wohl in seiner eigenen Haut zu fühlen. Wenn Frauen sich selbst mit der gleichen Liebe behandeln würden, die sie ihren Freunden schenken, das wäre so ein tolles Geschenk, das wir uns selbst machen könnten. Was dich am attraktivsten macht, ist Selbstbewusstsein. Das ist was Menschen sehen.

 

 

Wie findet ihr die unretuschierte Wahrheit?

%
0
%
0