Krass! Was hat Madonna bloß mit ihren Lippen gemacht?

Die Pop-Queen hat anscheinend wieder nachgeholfen

Hat Madonna sich die Lippen aufspritzen lassen? Auf Instagram zeigte sich die 56-Jährige mit erstaunlich prallem Kussmund Die 56-Jährige ließ ihren Beauty-Doc schon des Öfteren Hand anlegen Bild aus alten Zeiten: Da hatte Madonna noch natürlich dünne Lippen...
 

Was hat Madonna eigentlich nicht machen lassen? Dass die 56-Jährige zu ihren regelmäßigen Beauty-Eingriffen steht, ist kein Geheimnis. Schließlich präsentiert sie auf sozialen Netzwerken gerne ihre Ergebnisse wie eine straffe Stirn oder glatte Augenpartien. Jetzt zeigt die Diva auf Instagram ihre knallroten Schlauchbootlippen - die Folge einer weiteren Schönheits-OP?

Schlauchbootlippen-Alarm!

"Sunday Bloody Sundy", schreibt der Kultpromi zu dem Schnappschuss.

 

Sunday Bloody Sunday..............#rebelheart ❤️

A photo posted by Madonna (@madonna) on

Aber mal ehrlich - bloß an der leuchtenden Lippenstiftfarbe kann es nicht liegen, dass Madonnas Lippen praller wirken als je zuvor. Scheint, als habe die 56-Jährige zum wiederholten Mal auf den Beauty-Doc zurückgegriffen, um ihre vermeintlichen Schönheitsmakel zu retuschieren. Ob es "nur" bei Botox geblieben ist? Bei diesen XXL-Lippen kann eigentlich nur Hyaluronsäure im Spiel sein.

Krass! Madonna und ihre Beauty-Eingriffe

Kaum zu glauben, was die Vierfach-Mama schon alles hat machen lassen. Hat sie etwa Angst vor der großen 60? Seht, wo der Beauty-Doc bei Madonna bereits schon Hand angelegt hat:

 

Ready for my close up! #rebelheart

Ein von Madonna (@madonna) gepostetes Foto on

 

 

Having an Innovative Moment! Far From Ordinary CharlesRiley........#rebelheart

A photo posted by Madonna (@madonna) on

 

 

Living for Prada!

A photo posted by Madonna (@madonna) on

 

Hat Madonna bei ihren Lippen nachgeholfen?

%
0
%
0