Krasse Szenen! Lana Del Rey wird in Marilyn Manson-Video vergewaltigt

Der Clip bliebt lange Zeit unter Verschluss

Krasse Szene! In einem Clip von Schock-Rocker Marilyn Manson wird Lana Del Rey vergewaltigt. Auch Eminem rappt gern von Vergewaltigungen... Opfer des Musikers: Kollegin Iggy Azaela

Die Musik-Szene braucht immer wieder neue Aufreger um interessant und innovativ zu bleiben. Sex-Themen kommen dabei nie aus der Mode. Doch ob auch Vergewaltigungen zu sehen sein müssen? In einem jetzt aufgetauchten Clip von Marilyn Manson, 45, ist auch dessen Ex Lana Del Rey, 29, in solch einer ausweglosen Situation zu sehen...

 

In dem Video "Sturmgruppe", was jetzt unter anderem auf Youtube hochgeladen wurde, schockt der Rocker mal wieder so richtig. Unter anderem zu sehen: Wütende oder scheinbar ermordete Frauen, Waffen - verstörte Menschen überall.

Zu schlimm?

Mittendrin dann Lana, die halbnackt von einem Mann auf das Bett geworfen wird. Der "Summertime Sadness"-Star schreit, windet sich und kann sich aus den Fängen des Täters doch nicht befreien.

In einem Interview mit Talkmaster Larry King verriet der zuständige Regisseur, dass der Clip so schlimm sei, dass man ihn hätte lange Zeit verschließen müssen. Nun sind die besagten Bilder aber eben doch aufgetaucht...

Zentrales Topic

Auch Eminem scheint auf richtig böse Zeilen, die das Thema Vergewaltigung ganz klar in den Mittelpunkt rücken, zu stehen. In einem neuen Song, der nun via iTunes veröffentlicht wurde, rappt der 42-Jährige über Newcomerin Iggy Azalea, 24:

Hör auf mit dem Scheiß, Iggy. Du willst doch nicht die Vergewaltigungpfeife meinetwegen pusten. Schrei! Ich liebe es. Bevor ich dabei komme.

 

Vergewaltigung als zentrales Thema - geht das?

%
0
%
0