Kristen Bell und Dax Shepard: Ihr zweites Baby ist geboren!

Es ist erneut ein Mädchen und heißt Delta

Kristen Bell und Dax Shepard sind glücklich über ihren Familienzuwachs Delta Kristen bewies immer wieder Stilsicherheit während ihrer Schwangerschaft Bei jedem Auftritt machte Kristen mit ihrer Baby-Kugel eine gute Figur

Das Weihnachtsgeschenk von Kristen Bell, 34, und ihrem Ehemann Dax Shepard, 39, kam schon knapp eine Woche früher! Die beiden Schauspieler sind zum zweiten Mal Eltern geworden. Via Twitter bestätigte der stolze Vater gestern, 19. Dezember, die Geburt seiner Tochter Delta. Auch Kristen ist nach der Geburt wohl auf und happy.

Es ist wieder ein Mädchen

Für Kristen Bell und Dax Shepard hätte es wohl keine schönere Überraschung in der Weihnachtszeit geben können. Zum zweiten Mal haben sie Familienzuwachs bekommen und sind jetzt zu viert.

Delta Bell Shepard ist da. Sie sieht weder wie Kristen, noch wie ich aus, aber wir werden sie trotzdem behalten.

Mit diesem lustigen Twitter-Posting bestätigte der Zweifach-Papa die Geburt seiner Tochter auf Twitter. Auch Kristen machte eine lustige Anspielung auf der Online-Plattform und scherzte über den erneut gestiegenen Frauenanteil in der Familie.

Jetzt müssen sich die Darsteller um sei kleine Mädchen zuhause kümmern, denn vor 21 Monaten kam bereits Tochter Lincoln zur Welt. Im Juni dieses Jahres folgte dann die freudige Nachricht, dass die 34-Jährige ihr zweites Kind erwartet.

Anfangs gab es noch ein großes Problem: Das Paar konnte sich einfach nicht auf einen passenden Namen einigen, wie Kristen im Juli verriet:

Wir sind komplett ratlos.

Aber nur zwei Monate später dann hatten die werdenden Eltern endlich den perfekten Namen für ihren Nachwuchs: Delta.

Ob Delta auch so ein Scherzkeks wird?

Kristen und Dax heirateten 2013 und teilen den gleichen Humor. Kurz vor der Geburt postete der 39-Jährige ein Video seiner Frau, die auf einem Aerobic-Ball wippte und schrieb dazu:

Bestimmte Mitglieder der Familie sind bereit, dass andere Familien-Mitglieder nun netterweise ihren Körper verlassen können.

Und das beste an der Geburt: Die kleine Delta kann bereits fünf Tage nach ihrer Geburt das erste Weihnachtsfest feiern.