Kristen Stewart macht eine künstlerische Pause

Auch Robert Pattinson genießt sein Leben abseits der Leinwand

Sie schauspielert seit sie 14 Jahre alt ist. Außerdem hat Kristen Stewart, 24, die letzten zwei Jahre nur mit drehen verbracht. Zeit für eine lange, kreative Pause. Die Schauspielerin will sich ein Atelier in Los Angeles kaufen und Kunst machen. Auffällig: Ex-Lover Robert Pattinson, 28, hatte sich kürzlich ebenfalls von Hollywood verabschiedet!

Auszeit

„Ich nehme mir eine Auszeit, weil ich nun seit zwei Jahren ununterbrochen gearbeitet habe“, erklärt Kristen Stewart in der "Today"-Show. „Ich bin eine Schauspielerin und das ist meine Form der Kunst. Und weil ich schon so früh damit begann, fühlte ich mich immer eingeschüchtert und unzureichend, wenn ich an andere Kunstformen dachte, die ich gerne kreieren würde.“ Ihre konkreten Zukunftspläne stehen dabei schon fest: „Ich werde mir einen Lebens- und Arbeitsraum in der Innenstadt von L.A. kaufen und werde dort etwas mit meinen eigenen Händen machen“, verriet sie weiter. „Ja, in der Tat, ich traf diese Entscheidung erst vor wenigen Wochen.

Überglücklich

Erst vor kurzem erklärte sie, dass sie endlich wieder glücklich sei. „Ich bin wirklich glücklich gerade, überaus glücklich. Ich fühle mich gut.“ Aber warum dann die Pause?

Ex-Freund Robert

Kurioserweise kommt diese Auszeit ziemlich zeitgleich wie Robert Pattinsons, 28, Verabschiedung von Hollywood! “Ich bin durch mit Los Angeles, das ist mir in den vergangenen Wochen klar geworden. Ich denke, ich sollte wieder mehr Zeit in London verbringen oder einfach ein bisschen rumreisen.”, erklärte er im Interview mit "The Sun". Nicht nur, dass seine Liebste FKA twigs in London lebt, er begleitete seine neue Freundin alias Tahliah Debrett Barnett, 26, auch bei ihrer Konzert-Tour durch Europa. Insider wissen: "Es ist so, als ob er in einer normalen Beziehung ist und es genießt. Es ist meilenweit von dem entfernt, was er mit Kristen hatte." Das dürfte der Schauspielerin ganz und gar nicht schmecken.

Ob sie sich deshalb jetzt die Auszeit nimmt, um sich plötzlich "künstlerisch" zu entfalten und cooler zu sein? Fakt ist: Beiden scheint es momentan auch ohne einander sehr gut zu gehen!