Kurz vor Geburt: Herzogin Kate fährt Prinz George zum Schwimmen

Der Sohn von Prinz William bekommt schon bald ein Geschwisterchen

Herzogin Kate mit Prinz George Prinz William und Herzogin Kate feiern am 29. April ihren 4. Hochzeitstag. 2013 kam ihr erstes Kind auf die Welt.

Es will und will nicht kommen! Noch immer wartet die ganze Welt auf den royalen Nachwuchs von Herzogin Kate, 33, und Prinz William, 32, doch der lässt ganz schön auf sich warten. Mittlerweile ist die bald zweifache Mutter mehrere Tage über dem Geburtstermin und die Nerven liegen bei vielen Fans blank. Die Herzogin selbst scheint die Ruhe wegzuhaben und so lange ihr zweites Kind noch nicht auf der Welt ist, kümmert sie sich um Prinz George, 21 Monate, und fährt ihn selbst zum Schwimmunterricht.

Die Aufregung ist groß - ziemlich groß! Doch die Herzogin selbst will davon anscheinend nichts wissen und zeigt sich in den letzten Tagen so entspannt wie selten. Sie geht ausgiebig shoppen und schickt ihren wartenden Fans Kuchen, um die Zeit bis zur Geburt zu überbrücken. 

Ganz entspannt zum Schwimmunterricht

Jetzt veröffentlicht „Daily Mail“ exklusive Bilder von Herzogin Kate, die sie beim Autofahren zeigen, auf denen sie ihren Erstgeborenen und Thronfolger Prinz George vom Schwimmen nach Hause fährt. Lässig kutschiert sie den süßen Fratz vom Buckingham Palace zurück (BILDER HIER), wo sie ihm vorher im Pool der Queen das Schwimmen beibrachte.

Dass sie nicht alleine unterwegs war, versteht sich von selbst, schließlich kann das Baby jeden Moment kommen. Insgesamt fünf Bodyguards begleiteten Herzogin Kate und auch die Nanny von Prinz George war dabei. Queen Elizabeth II konnte ihrem Urenkel allerdings nicht bei seinen Schwimmübungen zusehen, da diese noch auf Windsor Castle verweilte. 

Geburt am 4. Hochzeitstag?

Das zweite Baby von Herzogin Kate und Prinz William soll trotz aller Unruhen im St. Mary’s Hospital in London geboren werden. Vielleicht überrascht der Nachwuchs ja seine Eltern und erblickt morgen, 29. April, das Licht der Welt. Dann feiern Kate und William nämlich ihren 4. Hochzeitstag und das wäre wohl das schönste Geschenk überhaupt.

Sieh dir hier das Video an: