Kwabs veröffentlicht Album "Love + War": Musik, die Grammys gewinnen kann

OK! traf den "Walk"-Sänger zum Interview

Einer der talentiertesten Newcomer: Kwabs. Kwabs hatte noch nie einen Kater! Warum, fragen wir ihn. OK!-Redakteurin Sladjana traf Kwabs vor seinem Konzert im Hamburger Mojo.

Im Januar eroberte seine Single "Walk" Platz eins der deutschen Charts und machte Kwabs, 25, zu einem vielversprechendem Newcomer des jungen Jahres.  Am 11. September erscheint Kwabs erster Longplayer "Love + War" - OK! traf den Sänger vor seinem stimmlich überragendem Konzert im Hamburger Mojo Club zum Interview und sprach mit ihm über die Schattenseiten des Tourlebens, seine zielstrebigen Karrierepläne und Sam Smith.

"Love + War" ist ein Titel mit zwei extremen Gegensätzen. Wie kamst du auf den Titel und würdest du sagen, du bist ein extremer Mensch?

Ich bin keine extreme Person, sondern viel mehr sehr ausgeglichen. Der Grund dafür ist, dass ich das volle Spektrum meiner Emotionen verstehe - ich fühle Trauer und Freude, lauter verschiede Dinge und stehe im Einklang mit meinen Gefühlen, daher kommt dieses Album. "Love and War" repräsentiert eine Reise durch viele Gefühle und Emotionen.

Kwabs übernimmt gerne Verantwortung

Du schwimmst gerade auf einer Erfolgswelle. Was gefällt dir momentan am meisten?

Ich genieße es, dass ich für Menschen singen und meine Stimme benutzen kann. Ich kommuniziere gerne Messages an Leute, was ich sehr mitreißend finde und ich liebe es, dass sie zuhören. Das ist eine Verantwortung, die mir ziemlich gut gefällt.

"Alle haben mich angestarrt"

Erinnert du dich an den ersten Moment, in dem du entdeckt hast, dass du eine Stimme hast, die wirklich gut klingt?

Ich würde sagen, das war in der Schule. Wir sangen in einer großen Gruppe und alle haben mich angestarrt, weil ich so laut war (lacht). Ich verstand dann, dass man mir gerne zuhört und ich habe damit weitergemacht und meine Stimme verbessert... der Rest ist Geschichte!

Gibt es einen Song, den du besonders gerne singst?

Im Moment....gute Frage!

Muss nicht einer von deinen sein.

Ich singe gerne diesen Song "And so it goes" von Billy Joel - einer der besten Titel aller Zeiten. Ich singe ihn jedes Mal im Soundcheck.

 

Was ist das schwierigste, das du momentan erlebst?

Das Tourleben ist ziemlich ermüdend. Die ganze Zeit sind Leute um dich und man hat nicht viel Zeit für sich alleine.

Tourt ihr mit dem Bus?

Genau, also geht es um die Momente, in denen man einfach kurz für sich sein kann und das ist das härteste. Ich bin normalerweise der erste, der wach ist und finde meine Ruhe in den frühen Morgenstunden. Dann lese ich, höre Musik, singe vor mich hin...

"Ob meine Musik Grammys gewinnen kann? Ich schätze schon!"

Du warst mit Sam Smith auf Tour. Wie war das für dich, vor so einem großen Publikum aufzutreten?

Wirklich cool! Das Publikum war gigantisch - das war ziemlich nervenaufreibend. Es war eine gute Vorbereitung für meine eigene Tour. Die Fans waren wirklich einladend und herzlich, genau wie Sam.

Auf Instagram zeigt Kwabs, wie nett Sam Smith wirklich ist. Er schenkte ihm einen Strauß Rosen! Anm. der Red.
 

 

Lovely Flowers from a lovely man. @samsmithworld: thank you for taking me on part of your journey with you. Kwabs x

Ein von Kwabs (@kwabsmusic) gepostetes Foto am

 

Sam hat sehr viele Grammy Awards gewonnen. Würdest du dich freuen, bei den ganzen Award Shows mit Lob überschüttet zu werden oder bist du als Musiker auch ohne viel Anerkennung glücklich?

Ich bin glücklich solange ich machen kann, was mich glücklich macht - und das ist Musik. Ob ich glaube, dass meine Musik Grammys gewinnen kann? Ich schätze schon (lacht). Ich habe keine Angst vor größerem Erfolg und schrecke davor nicht zurück, aber so oder so - ich liebe es einfach, Musik zu machen.

"Love + War" erscheint am 11. September.
Hier gibt es das Video zur Hitsingle "Walk":