Liam Hemsworth angewidert von Jennifer Lawrence‘ Küssen

"Es war mir sehr unangenehm"

Filmküsse können ja so romantisch sein - zumindest auf der Leinwand! Dass das beim Dreh selbst ganz anders aussehen kann, bestätigte jetzt Hollywood-Beau Liam Hemsworth, 24. Der Frauenschwarm plauderte in der "Tonight Show" von Jimmy Fallon über seinen geruchsintensiven Küsse mit Jennifer Lawrence, 24.

JLaw hatte beim Filmdreh Mundgeruch

Igitt! Auf die Frage von Moderator Jimmy Fallon, was beim Dreh zu "The Hunger Games: Mockingjay Teil 1" mit Jennifer Lawrence am peinlichsten war, antwortete Liam:

"Jedes Mal, wenn ich Jennifer Lawrence küssen musste, war mir das sehr unangenehm. Klar, von außen betrachtet sieht das immer ganz toll aus... (Jennifer) ist einer meiner besten Freunde. Ich mag sie wirklich sehr. Aber wenn wir eine Kuss-Szene gedreht haben, machte sie es sich zur Aufgabe, vorher Knoblauch, Thunfisch oder etwas anderes Ekelerregendes zu essen."

Und was sagt Jennifer dazu?

Puh, charmant ist anders! Doch Jennifer Lawrence dürfte diesen Seitenhieb ihres Filmpartners - und besten Kumpels - mit Humor nehmen. Wie gut sie Liam Hemsworth leiden kann, erzählte sie erst kürzlich im Interview mit "People": Ich hätte nie gedacht, dass ich mal so einen gut aussehenden Mann meinen besten Freund nennen würde."

Klingt ja fast schon so, als sei JLaw Liam auch in romantischer Hinsicht zugeneigt. Allerdings sollte sie dann den Knofi von ihrem Speiseplan streichen.

Knofi-Gate: Was haltet ihr von Liams offener Plauderei?

%
0
%
0